• Ein Mensch hätte dafür 4 Fachärzte aufsuchen und darauf 14 Monate warten müssen.Ich geh nächstes Mal auch zum Tierarzt."

    :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg: wo Du Recht hast,,,,


    L.G

  • Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein, alt und schwach. Deshalb schreibt er eine E-Mail an seinen Sohn, der in Paris studiert.


    "Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinemGarten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärst, könntest Du mir helfen und den Garten umgraben. Dein Vater."


    Prompt erhält der alte Mann eine E-Mail: "Lieber Vater, bitte rühre auf keinen Fall irgendetwas im Garten an. Dort habe ich nämlich 'die Sache' versteckt. Dein Sohn Ahmed."


    Keine sechs Stunden später umstellen die US Army, die Marines, das FBI und die CIA das Haus des alten Mannes.
    Sie nehmen den Garten Scholle für Scholle auseinander, suchen jeden Millimeter ab, finden aber nichts. Enttäuscht ziehen sie wieder ab.


    Am selben Tag erhält der alte Mann wieder eine E-Mail von seinem Sohn:


    "Lieber Vater, ich nehme an, dass der Garten jetzt komplett umgegraben ist und du Kartoffeln pflanzen kannst. Mehr konnte ich nicht für dich tun. In Liebe, Ahmed"

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Super!!!! :haumichweg:


    Ganz bös...:
    Sie: "Mein Liebling, mein Schätzelchen, mein Schnuckiputzie ..."
    Er: "Ja, was ist denn, Liebes?"
    Sie: "Halt die Klappe, ich red’ mit dem Hund!"


    :haumichweg:


    Gruß
    Birgit

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • geht ein Einarmiger in den Second-Hand-Laden ….. . :face_with_rolling_eyes:


    -----------------------------------------------------------------------------


    Masochist zum Sadist: "Schlag mich!"
    Sadist: "Nööööööhhh :face_with_tongue: "


    -----------------------------------------------------------------------------
    für HiFi-Fans:
    Passant: "Ihr Hund bellt aber tief!"
    HF: "Ja, er ist ein Subwuffer !" :grinning_squinting_face:

    Wenn nur Älle so wäret, wie i sei sodd! :face_with_rolling_eyes: :smiling_face_with_halo:

  • Passant: "Ihr Hund bellt aber tief!"
    HF: "Ja, er ist ein Subwuffer !"

    Hihi, so nenne ich Elmo immer...er hat ein sehr tiefes Bellen...wenn man ihn nicht sieht, denkt man immer, da bellt ein Hund mit der Größe eines Mastiffs oder einer Dogge...und ist dann überrascht, wenn das Bellen knapp über dem Boden passiert. :winking_face: :grinning_squinting_face:

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • eine möglichst nette :thumbs_up: Wochenmitte heute, aber Erwachsensein ist zwar voller Rechnungen, Hausarbeit und Verantwortung aber wenigstens muss man nicht mehr an den Bundesjugendspielen teilnehmen. :face_with_tongue: :freu:

    "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:

  • aber Erwachsensein ist zwar voller Rechnungen, Hausarbeit und Verantwortung aber wenigstens muss man nicht mehr an den Bundesjugendspielen teilnehmen.

    Ganz ehrlich...wenn ich das ganze Haus durchgewienert habe, wünsche ich mir die Bundesjugendspiele zurück. :winking_face: :grinning_face_with_smiling_eyes:

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • Ganz ehrlich...wenn ich das ganze Haus durchgewienert habe, wünsche ich mir die Bundesjugendspiele zurück. :winking_face: :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Wieso? Willste ne Urkunde für‘s Putzen?


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • @DogGirl, pfff, ne Urkunde...neee….da muss ein Podest her und ein Riesen-Pokal und ein Mann, der den Boden küsst, auf dem ich wandle (und den ich gerade geputzt habe)...

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • (und den ich gerade geputzt habe)...

    Hab gelesen :haumichweg: : den Mann den ich gerade verputzt habe :shocked: .


    Gut Tom, ich dachte Du kommst jetzt nicht mehr auf die Witzseite. Aber Du :thumbs_up: :thumbs_up: bist da wie jeden Tag.


    Gruß
    Birgit

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • "Ich persönlich denke, Aschenputtel hätte ein glückliches Leben mit all ihren tierischen Freunden führen sollen, anstatt sich mit einem Mann zufrieden zu geben, der sie einen Schuh anprobieren ließ, weil er sie ohne Make-up nicht erkannte."

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Ostfriesland sendet ein Fernschreiben an China: "Erklären Krieg! Haben 5 Panzer und 221 Soldaten!"


    Darauf China: "Haben Erklärung angenommen! Haben 18 000 Panzer und 5 000 000 Soldaten!"


    Darauf Ostfriesland: "Nehmen Kriegserklärung zurück. Haben zu wenig Betten für die Kriegsgefangenen!"


    :haumichweg:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Zigeunerschnitzel und Negerkuß soll man ja nicht mehr sagen. Geht Führerschein noch? :face_with_tongue:

    "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:

  • Eure Witze, sind der Hammer!!!! :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

    Ganz bös...:
    Sie: "Mein Liebling, mein Schätzelchen, mein Schnuckiputzie ..."
    Er: "Ja, was ist denn, Liebes?"
    Sie: "Halt die Klappe, ich red’ mit dem Hund!"

    DAS, könnte sich bei uns zu Hause zugetragen haben,,, :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

    und ein Mann, der den Boden küsst, auf dem ich wandle (und den ich gerade geputzt habe)...

    Nee, dann sabbern die GöGas den Boden voll und wir müssen nochmal putzen. :winking_face_with_tongue:



    ...und noch der liebe Brief meines Ehemanns, während ich in Kur bin........



    Alles in Ordnung, liebe Brigitte!
    Herzlichen Dank für Deinen lieben Brief. Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen um mich zu machen. Es ist alles in Ordnung. Das Essen koche ich selbst, und ich staune täglich mehr, wie gut es doch klappt. Mittlerweile kann ich es essen ohne dass mir anschließend im Krankenhaus der Magen ausgepumpt werden muss.


    Da es oft schnell gehen muß, habe ich mir gestern Bratkartoffeln gemacht. Müssen die Kartoffeln eigentlich geschält werden? Zwischendurch war ich Brötchen holen. Nach meiner Rückkehr war die Emaille in der Pfanne geschmolzen. Ich habe nie geglaubt, daß sie so wenig aushält. Der Rauch in der Küche ist schon wieder abgezogen, aber Micky, ist schwarz wie ein Rabe und hustet. Seither ergreift er panikartig die Flucht, wenn ich nur den Herd anschalte oder mit den Pfannen klappere. Da ich wenigstens einmal am Tag was warmes zu Essen brauche, wie du ja weißt, läßt sich Hundi mittlerweile gar nicht mehr blicken!


    Sag mal, wie lange muß man eigentlich Eier kochen? Ich habe sie zwei Stunden gekocht, aber sie waren nicht weich zu kriegen. Schreib mir doch mal, ob man angebrannte Milch noch verwenden kann. Soll ich sie aufheben, bist Du wieder kommst?


    Hatte leichte Probleme mit dem Gulasch, habe mir eine Dose warmgemacht. Doch leider ist sie in der Mikrowelle explodiert. Die Tür der Mikrowelle wurde durch's Fenster geschleudert und unser schönes Gewächshaus ist leider kaputt ..... das Fenster auch. Da es geschlossen war (Muss ich immer, wenn ich koche, sonst rückt wieder die Feuerwehr aus) wurde es mit dem Rahmen komplett raus gerissen, die Druckwelle war gewaltig.





    Hast Du auch schon mal gehabt, daß Dir schmutziges Geschirr verschimmelt ist? Wie ist das nur in so kurzer Zeit möglich? Du bist doch kaum vier Wochen fort. Hinter der Spüle lebt alles, da kannste "UNIVERSUM" drehen. Wo kommt dieses Krabbelgetier her? Hast du da etwas deponiert? Habe mich dann doch endlich dazu hinreißen lassen und das Geschirr gespült.


    Bitte schimpf nicht mein Schatz,
    aber das gute Porzellan von Oma is hin. Hätte nicht gedacht, sah doch so stabil aus, war wohl ein bißchen viel, 1000 Umdrehungen der Waschmaschine.


    Die ist übrigens auch hinüber, das große Schlachtermesser hat beim Schleudern leider die Trommel ein wenig beschädigt...... und steckt jetzt in der Wand, das Messer, nicht die Trommel. Denn die hat die 300er Ziegelwand durchschlagen und liegt irgendwo draußen sinnlos herum!
    Beim Essen habe ich leider den Wohnzimmerteppich eingesaut, mit Tomatensoße. Du sagtest mir immer, das Tomatensoße nicht mehr rausgeht. Da hast du dich geirrt, mein Liebling, die ging wunderbar raus, die Haare des Teppichs auch. Ich hätte doch wohl keine Nitroverdünnung nehmen dürfen!


    Den Kühlschrank habe ich auch abtauen müssen. Du bist da immer so ungeschickt, das Eis geht wunderbar ab mit einer Maurerkelle. Nur komischer weise heizt er jetzt, komisch. Auf jeden Fall ist das Fleisch gut durch. Joghurt, Sekt und Mineralwasser auch, alles exlpodiert.


    Mein Liebling! Am Donnerstag habe ich vergessen, die Wohnung abzuschließen. Es muß jemand dagewesen sein, denn es fehlen einige Wertgegenstände, aber Geld allein macht ja nicht glücklich, wie Du immer sagst. Der Kleiderschrank ist auch leer, aber es kann ja nicht viel drin gewesen sein, denn Du hast Dich ja immer beklagt, daß Du nichts zum Anziehen hast.




    Damit will ich schließen, morgen mehr. Ich hoffe, daß Du Deine Kur in sorgloser Ruhe und Freude genießt.


    Viele herzliche Grüße von Deinem Heinz

  • :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg: :exclamation_mark:
    Fast wie bei uns. Ich hab mal einen Anruf bekommen als ich ein paar Tage weg war. Er: Mäuschen, Gaby ist ausgelaufen, wo ist das Putzmittel. Ich: Unter den Spüle mein Schatz. Er: Wieviel nehme ich davon?. Ich: Steht drauf. Er: Welchen Lappen muss ich nehmen?



    Gruß
    Birgit

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • Genau so unfähig ist in solchen Belangen auch mein Kerl ... :face_with_rolling_eyes:

    "Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen."


    ~ Oliver Jobes ~

  • Ein texanischer Milliardär feiert seinen Geburtstag auf seinem riesigen Anwesen. Jedes Jahr lässt er sich dazu in seinen Swimmingpool im Garten einen Haifisch setzen. Kurz vor Sonnenuntergang ist es auch dieses Jahr soweit: Der Milliardär bittet seine Gäste in den Garten zu seinem Swimmingpool und sagt: "Wer es schafft, diesen Swimmingpool mit dem Haifisch darin einmal der Länge nach zu durchschwimmen und am anderen Ende wieder lebend aus dem Wasser zu kommen, der darf wählen: Ich gebe ihm entweder die Hälfte dieses wunderschönen Anwesens oder die Hälfte
    meines Vermögens oder die Hand meiner Tochter."


    Es folgt atemloses Schweigen. In den letzten Jahren hatte niemand den Mut.
    Da - plötzlich hört man einen Platsch. Alle fahren herum und sehen, wie ein junger Mann so schnell er nur kann den Pool durchschwimmt. Der Haifisch entdeckt ihn ebenfalls und heftet sich an seine Ferse.
    Er schnappt nach dem jungen Mann, der immer gerade noch den scharfen Zähnen entkommt.
    Mit letzter Kraft gelingt es dem jungen Mann, sich aus dem Pool an Land zu retten.
    Der Haifisch donnert mit seinem Maul gegen die Poolwand und gibt verärgert auf.


    Die gespannte Stille wird zu riesigem Jubel.


    Der Milliardär kommt aufgeregt zu dem nassen jungen Mann, der nach Luft schnappt und schlägt ihm auf die Schulter: "Unglaublich! Herzlichen Glückwunsch! Das hat vor ihnen noch keiner geschafft! Nun wollen sie sicher die Hälfte dieses wunderschönen Anwesens."
    "Nein."
    "Nicht? Dann wollen sie sicher die Hälfte meines Vermögens."
    "Nein."
    "Ah, ich sehe schon, sie sind ganz ein Schlauer.Sie wollen natürlich die Hand meiner Tochter!"
    "Nein."


    Ungläubiges Schweigen folgt. Etwas ratlos fragt der Milliardär: "Was wollen sie dann?"


    "Name und Anschrift des Kerls, der mich in den Pool geschubst hat!"

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Krallenbettentzündung 13

      • Ruebe
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      136
      13
    3. StarskySmilla

    1. Was hat euch heute gefreut? 1,4k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      78k
      1,4k
    3. Marlis

    1. Rassen zum drüber nachdenken 22

      • Crime
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      359
      22
    3. Terri_Lis_07

    1. Fotowettbewerb - Hund 2,6k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,6k
      Zugriffe
      181k
      2,6k
    3. Schattenfell

    1. Hallo ich bin Sandra 27

      • kolbi_94
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      568
      27
    3. kolbi_94