Wohin reist Ihr?

  • Naja, ein paar mehr Menschen gibt es hier schon. :grinning_squinting_face: Aber als Hundehalter sucht man sich eben auch gern mal Zeiten und Orte, abseits der Zivilisation.


    Also ein Forentreffen in Schleswig-Holstein würden wir schon mal zusammen bekommen, oder?! :thumbs_up:

    ohja Manuela,da hast du echt was gesagt.Wir suchen uns oft die Ecken wo wir in Ruhe mit den Hunden laufen können.
    Und ich hoffe das mal ein Forentreffen stattfindet,ich würde mich freuen :thumbs_up:

  • .Wir suchen uns oft die Ecken wo wir in Ruhe mit den Hunden laufen können.

    Solche Ecken hätten wir auch gerne :loudly_crying_face: !
    Hier kann man nicht mal in Ruhe im Hundeauslauf rumturnen, weil Jogger und Radfahrer meinen ihnen gehört die Welt :pouting_face: . Macht zu Zeit keinen Spaß in Berlin und wir wohnen mehr am Stadtrand.

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Ach in den Hundewäldern ist es hier nicht anders.
    Jogger,Radfahrer und die Nordic Walking Leute denken sie haben auch den Hundewald für sich gemietet.
    Die Radfahrer rasen wie die Irren und beklagen sich echt noch frech wenn ein Hund da läuft.......sind ja auch böse Hunde die einfach so im Hundewald laufen
    die spinnen echt
    Und die Walker werden frech wenn die mal kurz hintereinander gehen müssen statt nebeneinander um zu schludern.............oh die schlimmen Hundewälder,am liebsten würden die uns da auch noch vertreiben.Blödbacken sind das doch so manche Menschen

  • Also bei einem Forentreffen in Schleswig-Holstein bin ich natürlich dabei!


    Hier ist die Gegend sehr schön für Hund und Mensch.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Ich war im Juni '14 eine Woche in Nienhagen mit zwei Bekannten und ihren beiden Hunden, damals war Kritzel noch Einzelhund. Wir haben uns die Gegend angeschaut, am zweiten Tag waren wir in Warnemünde und haben dort eine Schifffahrt mitgemacht, Hunde durften natürlich auch mit. Tag 3 stand Bad Doberan auf der Liste und am Nachmittag waren wir in Nienhagen am Hundestrand und tatsächlich auch mit den Hunden schwimmen (war bisschen frisch :D). Tag 4 waren wir in Heiligendamm und sind mit der Molli Bahn gefahren, am Nachmittag waren wir am Rostocker Hafen und haben uns die Schiffe angeschaut. Tag 5 ging es nach Kühlungsborn und da waren wir auch am Hundestrand, der zwar ganz schön war mit dem Sand, mir persönlich aber zu voll. Der 6. Tag war ein Ausflug in den Rostocker Zoo, das ist auch mal ein Zoo gewesen, der mir ganz gut gefallen hat von den Anlagen für die Tiere, danach waren wir nochmal dort am Hafen. Am letzten Tag - das hat mir persönlich sehr gut gefallen - bin ich ganz früh aufgestanden und mit Kritzel allein nochmal durch den Gespensterwald gelaufen und waren kurz am Strand, bevor die Heimfahrt anstand.


    Mit Pausen sind wir, glaub ich, so an die 6 Stunden gefahren. Es war ganz schön, mit zwei Hunden würde ich das aber nicht machen, dazu wären mir die Strände zu voll. Wenn unser Oldie nicht mehr ist, dann werden wir (Familie) mal mit den Mädels an die Nordsee fahren, viel wandern und so, aber das dauert hoffentlich noch eine Weile.

  • Hallo Susa, vergiß das Fotografieren nicht und teile mit uns. Und viel Spass wünsch ich euch. :thumbs_up:


    @AndreaZ, zu welchen Mittelaltermärkten fährst du denn? Hier in Sachsen- Anhalt sind auch sehr viele; und beschreib doch mal, wenn du magst, was ihr dort so tut. :smiling_face:


    Wir fahren für 10 Tage im Aug/Sept schon über Jahre an die Ostsee nach Kühlungsborn. Dort gefällt es uns prima und für die Hundis ist es dort ein richtiges Paradies u.a. 3 Hundestrände.

    Hi Marlis, ich bin vorwiegend in Hessen und Rheinland-Pfalz unterwegs, dieses Jahr z.B. zweimal auf der Loreley (Ostern und Anfang Oktober), dann im September auf dem Hayner Burgfest und, und und...
    Sachsen-Anhalt ist zu weit für mich, es sei denn, es ist ein Ausnahmemarkt, der sich dann auch finanziell lohnt.
    Ich bin Seifensiederin und verkaufe meine Seife und noch andere Kleinigkeiten auf Mittelaltermärkten. Während der Öffnungszeiten ists für die Hunde eher langweilig, ich lasse sie dann immer kurz zum Pipimachen raus und ein richtiges Gassi gibts immer nur morgens und abends. Aber da die beiden sehr ruhige Senioren sind, verbringen sie den Tag mit ihrer Lieblingsbeschäftigung - Dösen und Schnarchen *lach*. Zwischendrin kommen sie immer mal vor zu mir, grad, wie sie Lust haben, und werden dann von den Besuchern bestaunt und oft auch mal ordentlich durchgeknuddelt. Das ist das schöne auf den Mittelaltermärkten - die meisten Leute mögen Hunde. :red_heart:


    Kühlungsborn sagt mir was, da bin ich vorbeigefahren auf dem Weg noch Rügen. Da wünsch ich euch jetzt schon gute Erholung und einen Heidenspaß :winking_face:

    Es grüßen Andrea, Loco, Frey, Tyson, Tobi und Lua :grinning_squinting_face:

  • Das hört sich ja echt interessant an!

    Oh ja, das ist es auch! Aber man muss dazu geboren sein, denk ich - an Silvester fiel meine Heizung aus und ich hab mit den beiden bei 1 Grad unter Null im Auto übernachtet - sowas passiert schon mal :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:

    Es grüßen Andrea, Loco, Frey, Tyson, Tobi und Lua :grinning_squinting_face:

  • Oh, war es im Auto wärmer als zu Hause im Bett?

    Hihi Marlis, ich hatte ja nur mein Marktzelt, wo ich normalerweise auch übernachte, aber das ist ohne Gasheizung natürlich extrem kalt. Und mein Bett zu Hause war 849 Kilometer weit weg;) Und da es Silvester war, gab es auf ganz Rügen natürlich kein einziges freies Fremdenzimmer. Aber die Schnuffs haben mich warmgehalten im Auto :winking_face:

    Es grüßen Andrea, Loco, Frey, Tyson, Tobi und Lua :grinning_squinting_face:

  • Hi Marlis, ich bin vorwiegend in Hessen und Rheinland-Pfalz unterwegs, dieses Jahr z.B. zweimal auf der Loreley (Ostern und Anfang Oktober), dann im September auf dem Hayner Burgfest und, und und...Sachsen-Anhalt ist zu weit für mich, es sei denn, es ist ein Ausnahmemarkt, der sich dann auch finanziell lohnt.
    Ich bin Seifensiederin und verkaufe meine Seife und noch andere Kleinigkeiten auf Mittelaltermärkten. Während der Öffnungszeiten ists für die Hunde eher langweilig, ich lasse sie dann immer kurz zum Pipimachen raus und ein richtiges Gassi gibts immer nur morgens und abends. Aber da die beiden sehr ruhige Senioren sind, verbringen sie den Tag mit ihrer Lieblingsbeschäftigung - Dösen und Schnarchen *lach*. Zwischendrin kommen sie immer mal vor zu mir, grad, wie sie Lust haben, und werden dann von den Besuchern bestaunt und oft auch mal ordentlich durchgeknuddelt. Das ist das schöne auf den Mittelaltermärkten - die meisten Leute mögen Hunde. :red_heart:


    Kühlungsborn sagt mir was, da bin ich vorbeigefahren auf dem Weg noch Rügen. Da wünsch ich euch jetzt schon gute Erholung und einen Heidenspaß :winking_face:

    Ich finde das Seifensieden wirklich faszinierend, aber für mich war und ist es ein Buch mit sieben Siegeln. Lauge, Überfettung,.. :confused_face:
    Ist das dein Hauptberuf? Also kannst du davon leben? (wenn ich das fragen darf)

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Klar, Manuela :winking_face:
    Ja, es ist eher eine Berufung. Ich möchte es sehr gerne als Hauptberuf machen, muss mich aber leider nebenbei noch mit Mini-Jobs über Wasser halten. Es ist schade, dass manche Frauen lieber 150 Euro für ein Cremetiegelchen ausgeben, das definitiv und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen keinerlei Wirkung erzielt und zudem noch mit Chemie gespickt ist, aber eine Naturseife, die eben teurer ist als ein Stück Seife aus dem Supermarkt, dafür aber hochwertig ist, als "überteuert" ansehen. Sie geben das Geld genau an der falschen Stelle aus, für ein Produkt, das allerhöchstens einen Placebo-Effekt hat und mit dem man dem Körper chemische Substanzen zuführt, die dauerhaft Krankheiten auslösen. Diese Krankheiten werden aber mit dem Konsum der Kosmetika gar nicht in Verbindung gebracht. Naja, so schleppe ich mich mehr schlecht als recht durch meine monatliche Finanzmisere, grins. Aber solange die Viecher und ich nicht am Hungertuch nagen müssen, mache ich es weiter, denn es läuft ganz, ganz langsam an, und ich habe noch Hoffnung :winking_face:

    Es grüßen Andrea, Loco, Frey, Tyson, Tobi und Lua :grinning_squinting_face:

  • Auch wenn das Thema schon was älter ist: Wir fahren die erste Augustwoche mit Oskar mit dem Wohnwagen nach Rügen. Der Campingplatz liegt direkt am Hundestrand :grinning_squinting_face: wir freuen uns wie bolle. Vielleicht verliert Oskar dann auch seine Angst vor Wellen :thumbs_up:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Das klingt super! Wo genau ist der Strand?


    Oskar hat Angst vor Wellen? ... Sachen gibt´s! Wart mal ab, wenn er jeden Tag Wellen sieht ist es irgendwann Routine und kein Stress mehr

    Viele Grüße


    Thomas :smiling_face_with_sunglasses:

  • Ja hier am Silbersee ist er vor den kleinen Pupswellen zurückgeschreckt :grinning_squinting_face:


    Der Ort heißt Middelhagen und der Ortsteil heißt Lobbe.


    Bin ganz zuversichtlich, dass er die Angst verliert. :smiling_face_with_sunglasses:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Wir fahren im September für 3 Tage mit Akiko nach Holland (direkt an der Belgischen Grenze). Wir haben ein total schnuckeliges Hotel gefunden in das man seinen Hund mitnehmen kann und an dem Strand dürfen Abends die Hunde auch ohne Leine herumtoben :smiling_face: Bin schon total gespannt. Akiko ist bis jetzt auch noch eher Wasserscheu (außer es kommt aus einem Schlauch oder einer Sprühflasche xD).. hoffentlich gefällt ihr das Meer :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Ganz liebe Grüße von Nicole und ihrer kleinen Kokosflocke Akiko :winking_face:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Markieren fremder Hunde unterbinden 2

      • MCP0611
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      47
      2
    3. CrazyDogs

    1. Welpen-Hibbel-Thread 1,2k

      • Julia
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      54k
      1,2k
    3. Hanca

    1. lustige Bilder 377

      • Thomas
    2. Antworten
      377
      Zugriffe
      52k
      377
    3. Schneeflocke

    1. Gute Reise lieber Tacco 13

      • Blake
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      170
      13
    3. Isa

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,9k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,9k
      Zugriffe
      214k
      3,9k
    3. Schneeflocke