Welches Trockenfutter?

  • Hallo :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Ich habe 2 Yorkies die wirklich eigen sind beim Fressen.


    Momentan Füttere ich Josera Trockenfutter welches ich von der Züchterin meiner kleinen mitbekommen habe, aber es überzeugt mich von der Zusammensetzung nich so ganz.


    Könnt ihr eines Empfehlen mit hohem Fleischanteil das ihr vlt sogar selber füttert?


    Danke :smiling_face: :smiling_face:



  • Hallo Krissi!
    Ich für meinen Teil bin überhaupt kein Freund von Trockenfutter.
    Wie alt sind denn die beiden?
    Meine beiden 12 und 1 Jahr, bekommen Rinti Nassfutter.
    Stellt euch doch einfach mal im Vorstellungstread vor.

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Die kleiner ist 2 Jahre und die größer 6 monate.
    Ich habe lange zeit auch das Rinti Nassfutter gegeben, aber ihrgend wan haben sie es nicht mehr gefressen.
    Dan habe ich andere Futter Marken probiert, haben sie aber auch nicht gefressen und dan bin ich auf Trockenfutter umgestiegen welches sie auch gerne fressen.

  • Ah, danke!
    Dann bin ich raus, mit Trockenfutter kenne ich mich absolut nicht aus :smiling_face: !

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Hallo,


    herzlich Willkommen im Forum. Ich würde mich auch freuen, wenn Du Dich und Deine Hunde vorstellst. :thumbs_up:
    Ich füttere von Anfang an Josera Trockenfutter. Das bekommen die Hunde beim Züchter und meine Hündin verträgt es gut.
    Wir füttern das "Fitness" von Josera.


    Es gibt immer ein Pro und ein Contra bei einer Trockenfuttermarke. Immer.
    Was genau überzeugt Dich nicht an der Zusammenstellung?

    Viele Grüße


    Schlupi & Lilli


  • Hallo!
    Ich füttere für meine drei Trockenfutter von Wolfsblut und zwar mit Straußenfleisch. Hier ist ein Singleprotein gegeben und das ist für meine Hündin wichtig.
    Fressen tun es alle gerne.
    Für meinen Schlinger weiche ich es mit heißen Wasser ein, 20 Minuten quellen lassen und schon hat man quasi Nassfutter :winking_face:


    Ich denke du wirst hier von allen/vielen eine unterschiedliche Meinung hören, denn die Einstellung zum füttern sowie die Geschmäcker der Hunde sind doch sehr verschieden.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Das ist mir klar das ich von jedem etwas anderes hören werde, ich wollte nur wissen was ihr so füttert.


    Ich will nicht wieder 10 verschieden Sorten kaufen und keines davon wird gefressen.

  • Im Grunde gibt es nur eine Möglichkeit, dass vermeintlich richtige Futter zu finden. :grinning_squinting_face:
    Man muß sich mit den Zusammensetzungen auseinander setzen, um erkennen zu können, was gut ist.
    Gruß Marion

  • Also ich füttere auch Wolfsblut, aber nur wenig.
    Sie bekommt Abends immer Nassfutter dazu. Ich musste mich auch durch wühlen bis wir das passende
    gefunden haben.


    Gruß Ramona

  • Ich füttere das Trockenfutter von Acana (light and fit, es gibt noch mehr Sorten) und bin damit sehr zufrieden. Schau dir doch mal die Zusammensetzung an...
    Jakina frisst es gerne und ich weiche es auch ca. 30 Minuten ein.
    Dazu bekommt sie auch noch Nassfutter (das macht den größeren Teil aus)

    Liebe Grüße
    Christine & Jakina

  • Acana hatte ich schon mal, sie hats mir nur leider nicht gefressen.
    Aber von der Zusammensetzung hat es mir richtig gut gefallen.

    @Krissi,
    wenn du von der Zusammensetzung überzeugt bist, die Mäuse es aber nicht nehmen, ist ja nicht wirklich was gewonnen.... :winking_face: :grinning_squinting_face: Und wenn wir hier was empfehlen würden und du kaufst dann einen 10 kg-Sack und .... (s.o.)


    Gibt es die Möglichkeit, dir Futterproben von Sorten zu bestellen, die dir zusagen, um dann auszuprobieren was auch gut angenommen wird?


    Liebe Grüße
    Astrid

  • @Krissi


    Ich hatte mal das "Happy Dog" -Neuseeland, da gibt's auch kleine Tüten.
    Von der Marke gibt es dann noch Africa, Irland und Toscana.


    L.G.

  • Happy Dog bietet auch die Fleischsorte (Strauß) an die wir füttern.
    Da nehmen wir das Futter für kleine Hunde als Leckerli...


    Von Happy Dog und auch von Wolfsblut gibt es auch 2 Kg Gebinde.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Deswegen gebe ich es nicht als Futter sondern mal zwischendurch als Leckerchen. Bin halt auf Strauß angewiesen und da ist die Auswahl leider nicht wirklich vorhanden.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hund geht ohne Besitzer Gassi 11

      • Ela79
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      286
      11
    3. Easy

    1. Was hat euch heute gefreut? 1,4k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      75k
      1,4k
    3. Easy

    1. Seifensiederei 23

      • Easy
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      447
      23
    3. Easy

    1. Rally Obedience 280

      • ATuin
    2. Antworten
      280
      Zugriffe
      28k
      280
    3. Easy

    1. Tau, Paracord und Co 303

      • Julia
    2. Antworten
      303
      Zugriffe
      21k
      303
    3. Marlis