Windeln/Rüdenwindeln?

  • Vll wisst ihr ja einen Rat.


    Mein Senior wird jetzt 18 Jahre alt und wird so langsam richtig undicht.
    Nachts kann er gar nicht mehr einhalten und liegt oft in einer Pfütze, merkt es aber nicht.
    Das große Geschäft kann er immer noch gut halten.
    Trotzdem komme ich mit Wischen und Waschen kaum noch nach


    Hat jemand Erfahrung mit Windeln/Rüdenwindeln?
    Ich würde sie ihm nur nachts anziehen wollen, damit er nicht direkt im Nassen liegt und auch sein Fell nicht mehr nach Urin riecht


    Aber wie gewöhnt man ihn daran?
    An seine Pfoten darf man nicht kommen, da hatte er, bevor er zu mir kam, einen Trümmerbruch, der nicht gut verheilt ist.
    Seitdem wehrt er sich heftig, wenn man an die Pfoten kommt


    Hat jemand eine Idee?
    Oder habt ihr andere Vorschläge als eine Windel?
    Welche Größe nimmt man denn da für einen kleinen Hund?

  • Hallo.... ich hab ja seit November eine Hündin, die neun Jahre im Tierheim war.... stubenrein war Ihr natürlich fremd.......
    Ich würde es mit Kürbiskern-Extrakt versuchen...... unterstützt die Blasenfunktion prima........
    Aber was für ein stolzes Jahr....... TOLL!


    LG MARTINA

  • @nuelo


    Ich finde die Idee, von Martina, mit dem Kürbiskern-Extrakt gut!! :thumbs_up:


    Erfahrungen habe ich mit den Hundiwindeln nicht, aber im Netz, findest Du sehr viele, verschiedene Modelle..
    Da muss man auch, glaube ich, gar nicht so sehr an die Pfötchen.
    Was die Gewöhnung angeht, würde ich sie ihm erst einmal zeigen, dass er sie beschnuppern kann.
    Nach einer Weile, vorsichtig anlegen und loben/belohnen.
    Den Vorgang, würde ich einige Male wiederholen und dabei die "Tragezeit" ausdehnen.
    Ich denke, wenn er abgelenkt wird, lässt er es nach einiger Zeit zu und wird es akzeptieren.
    Im Fr***napf, sollte man diese Windeln auch bekommen und dort wird man Dich auch vor Ort, über die verschiedenen Ausführungen, sowie die Größe beraten.


    Viel Erfolg und Daumen hoch, für das stolze Alter, des Schnuffels. :smiling_face_with_heart_eyes: :red_heart: :smiling_face_with_heart_eyes:
    L.G.

  • @StarskySmilla
    Danke für den Tipp. Du hast eine PN von mir bekommen


    @Biggi
    Auch dir danke ich für den Tipp, mich in diesem Fachgeschäft beraten zu lassen, aber ich wohne nicht in Deutschland und hier gibt es dieses Unternehmen, oder ähnliche, nicht.


    Danke auch dir Marion für das Heraussuchen des Links. Würde ich mir von dort Windeln schicken lassen, wären die Versankosten recht teuer.
    Ich wohne mitten in der Pampa und habe auch Probleme, mir Pakete zuschicken zu lassen.


    Deshalb war die Frage, ob jemand Erfahrung damit hat bzw. ob es evtl. noch weitere Alternativen gibt.


    Was haltet ihr denn von einem Hundeklo für nachts?
    Hat da jemand Erfahrung? Evtl. durch einen Welpen?
    Was kann man denn als Unterlage benutzen?

  • Hm, schwierig, wenn du abgeschieden wohnst.
    Indiskrete Frage; bist du weiblich? Dann gäbe es noch die Möglichkeit deinem Senior eine Damenbinde mit einem Ausrangierten Schlüppi anzulegen.
    Das hat meine Mutter bei unserer ersten Hündin damals gemacht, wenn sie läufig war ( 70er Jahre) hat ganz gut geklappt.

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Ich hatte für Murphy eine, für nach der Kastration, da es mit Trichter nicht so recht ging. Er ist ja doch etwas anders in der Gangart.
    Die Windeln waren mittelpreisige aus dem Internet. Sollten laut vermessen auch passen.
    Leider haben die direkt über der Peniswurzel gesessen, so das er rausgepischert hätte. Bei uns war es ja nur ein Leckschutz.


    Letztendlich hat Bella sie getragen, als sie läufig war.
    Wenn du eine typische Rüdenwindel nimmst, ist das ja "nur" ein Band das um den Bauch gelegt und fixiert wird.


    Wenn du dich für eine entscheidest, lass dir eine Nähen. So kannst du sicher sein, dass sie passt, und genau so geschnitten ist, das nicht eingeschnürt wird.


    Kürbiskern, hätte ich dir auch empfohlen!


    Hundetoilette...warum nicht? Wenn ihm damit geholfen ist. Für den Alltag, halte ich davon nichts. Aber darum geht's hier ja nicht.
    Es gibt doch so extra Welpenunterlagen. Oder Wickelunterlagen für Babys die könnte man darunter legen.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Hallo und erstmal herzliches Glückwunsch zu diesem gesegneten Alter :red_heart:



    Hundeklo für Senioren finde ich nicht schlecht - aber wenn er im Urin liegt..merkt er denn dann überhaupt dass er muss? Das wäre ja die Voraussetzung.


    Ein Molton wäre auch eine Idee, aber großflächiger im Pippi läge er auch da; das reduziert lediglich die Wascherei.


    In der HuSchu habe ich mal (gerade wenn liefern schwierig ist) gehört, dass ein altes Badetuch als Bauchbinde zurechtgeschnitten, mit Klebe- oder Bügelklett einen 'Schnellverschluss' gebastelt.. und dann nach Bedarf und Anatomie eine Binde längs oder quer eingelegt.


    Vielleicht wäre dass auch eine Idee für dich. :smiling_face:


    Alles Gute und LG,


    Anna

  • Hallo nuelo!


    Nachts kann er gar nicht mehr einhalten und liegt oft in einer Pfütze, merkt es aber nicht.

    Aus diesem Grund denke ich, wie Anna auch, dass ein "Hundeklo" NICHT zielführend ist. Für mich klingt es auch so, dass dein Senior es gar nicht merkt wenn er etwas machen muss sondern es einfach laufen lässt.


    Die Ideen von Susa und Anna recht gut. :thumbs_up:


    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Lösungsfindung,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

    Einmal editiert, zuletzt von Wusan () aus folgendem Grund: Sorry, habe das Wort "nicht" bei zielführend vergessen.

  • Hallo, nuelo,


    Sorry, hatte ich verpeilt, dass Du nicht in Deutschland lebst. :ergeben:

    Für mich klingt es auch so, dass dein Senior es gar nicht merkt wenn er etwas machen muss sondern es einfach laufen lässt.

    So habe ich es auch verstanden und finde die Idee, von Anna, super!!
    Ich wünsche Dir viel Erfolg!! :thumbs_up:
    Knuddel' den Senior ganz lieb von mir. :red_heart:
    L.G.

  • Vielen, vielen Dank für eure Tipps und dass ihr euch die Zeit fürs Formulieren genommen habt.


    Leider hat mein Senior gestern einen heftigen Krampfanfall (den ersten, den ich bemerkt habe) gehabt, war danach desorientiert, reagierte auf nichts mehr und lief nur noch im Kreis. Ich denke es ist das Vestibular-Syndrom. Einen "Schiefhals" hat er aber nicht.


    Er war noch gestern beim Tierarzt, hat eine Spritze bekommen, danach war er total erschöpft und hat fast nur noch geschlafen.


    Daheim hat er mich dann wieder erkannt und konnte auch wieder geradeaus laufen.


    Jetzt gerade schläft er noch und ich habe keine Pfütze von heute Nacht gefunden, was aber jetzt auch ein wenig nebensächlich ist.
    Ich muss ihn jetzt erst mal beobachten, wie es ihm heute und den nächsten Tagen geht.


    Lt Tierarzt ist seine Prognose aber nicht so gut.
    Am Freitag soll ich noch mal hin und dann werden wir weitersehen.

  • Hier auch, drücke alle Daumen! :pfote: :pfote:

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • Schei**e, nuelo!


    Das tut mir wirklich sehr leid!


    Hoffentlich kann ihm trotz nicht so doller Prognose doch noch geholfen werden! Daumen und Pfoten sind jedenfalls gedrückt!


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hund geht ohne Besitzer Gassi 11

      • Ela79
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      282
      11
    3. Easy

    1. Was hat euch heute gefreut? 1,4k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      75k
      1,4k
    3. Easy

    1. Seifensiederei 23

      • Easy
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      447
      23
    3. Easy

    1. Rally Obedience 280

      • ATuin
    2. Antworten
      280
      Zugriffe
      28k
      280
    3. Easy

    1. Tau, Paracord und Co 303

      • Julia
    2. Antworten
      303
      Zugriffe
      21k
      303
    3. Marlis