Was füttert Ihr Euren Hunden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • huhu :) also meine zwei bekommen beide Trockenfutter von Happy Dog, da Wechsel ich zwischen den verschiedenen Sorten manchmal... Natürlich für beide jeweils Altersgerecht! ;) Meine Omi bekommt immer etwas Nassfutter dazu, weil sie sonst Probleme mit Magen hat... Und mein Jungspund bekommt immer mal zwischendurch etwas Nassfutter dazu und ab und zu koch ich dann frisch für meine zwei Wauzis :D lg
    • Levi07 schrieb:

      Levi bekommt nur rohfleisch mit Gemüse. Als Welpe hat sie Trockenfutter bekommen aber da hat sie danach immer zu viel getrunken und musste gleich wieder raus um zu pinkeln. Für mich ist es die einfachste und billigste Variante. Ein Sack Trockenfutter von einer hochwertigen Marke ist teurer als rohfleisch.

      DAS finde ich interessant. Meiner muss nur ganz schnell (und viel) pinkeln wenn er Nassfutter bekommt. Da fällt doch auf wie unterschiedlich Hunde sind! :)
    • Ich habe "Trockenfutter" angewählt, weil es das hauptsächlich hier gab und gibt. In Zukunft wollen wir auch Barf umstellen - wenn wir endlich Geld für ne Kühltruhe übrig haben. :D Pläne hab ich schon erstellt und ein Einkaufszettel ist auch schon fertig für 2 Wochen Testphase. ^^

      Aber bisher gab es hier TroFu in der Reihenfolge an Herstellern:
      - Bosch Junior (von der "Züchterin", wurde nicht gut vertragen)
      - Josera Puppy (Top)
      - Josera Optiness
      - Josera Ente & Kartoffel

      - Wolfsblut
      Überwiegend die Sorten "Alaska Salmon", "Blue Mountain" und "Wild Pacific"

      - Platinum Adult Chicken

      Letzteres gibt es nun seit ca. 2 Monaten. Zuerst war der Output im Vergleich zum WB etwas breiiger, aber das hat sich mit der Zeit gelegt.

      Nassfutter gab es auch immer mal wieder, entweder von WB, Real Nature oder Wilderness. Und vom Tisch gibt es auch ab und an mal Reste. Meine Hündin verträgt eigentlich alles. Nur zu große fleischige Knochen sollte man besser aufteilen auf mehrere Tage. ^^
      Ruby (Labrador Retriever) *30.04.2013
    • Faible schrieb:



      Aber bisher gab es hier TroFu in der Reihenfolge an Herstellern:
      - Bosch Junior (von der "Züchterin", wurde nicht gut vertragen)
      - Josera Puppy (Top)
      - Josera Optiness
      - Josera Ente & Kartoffel

      - Wolfsblut
      Überwiegend die Sorten "Alaska Salmon", "Blue Mountain" und "Wild Pacific"

      - Platinum Adult Chicken

      Letzteres gibt es nun seit ca. 2 Monaten. Zuerst war der Output im Vergleich zum WB etwas breiiger, aber das hat sich mit der Zeit gelegt.
      Das Platinum würde ich nicht als Hauptfutterfüttern wollen - wäre mir zuviel Konservierunsgstoffe, Plastik, Antibiotika und wer weiß was sonst noch drin...
    • actaion schrieb:

      Faible schrieb:

      Aber bisher gab es hier TroFu in der Reihenfolge an Herstellern:
      - Bosch Junior (von der "Züchterin", wurde nicht gut vertragen)
      - Josera Puppy (Top)
      - Josera Optiness
      - Josera Ente & Kartoffel

      - Wolfsblut
      Überwiegend die Sorten "Alaska Salmon", "Blue Mountain" und "Wild Pacific"

      - Platinum Adult Chicken

      Letzteres gibt es nun seit ca. 2 Monaten. Zuerst war der Output im Vergleich zum WB etwas breiiger, aber das hat sich mit der Zeit gelegt.
      Das Platinum würde ich nicht als Hauptfutterfüttern wollen - wäre mir zuviel Konservierunsgstoffe, Plastik, Antibiotika und wer weiß was sonst noch drin...
      In halbfeuchtem Futter ist versteckt Zucker enthalten..würde ich allein daher schon ausschließen. Und ja, sehr viele Konservierungsstoffe, Antioxidantien ect.
      Liebe Grüße,




      Lisa und ihr sanfter Raser <3
    • actaion schrieb:

      Das Platinum würde ich nicht als Hauptfutterfüttern wollen - wäre mir zuviel Konservierunsgstoffe, Plastik, Antibiotika und wer weiß was sonst noch drin...

      Grey17 schrieb:

      In halbfeuchtem Futter ist versteckt Zucker enthalten..würde ich allein daher schon ausschließen. Und ja, sehr viele Konservierungsstoffe, Antioxidantien ect.
      Oh, das wusste ich alles nicht. Ich dachte Platinum spielt in einer Liga mit Wolfsblut. Und da meine Hündin total drauf abfährt (dachte, weil es halt mit "Frischfleisch" ist und eben halbfeucht), habe ich auf dieses Futter umgestellt.
      Aber danke für die Info. Ich denke, dann werde ich die Sache mit dem Barfen noch etwas beschleunigen. ^^
      Ruby (Labrador Retriever) *30.04.2013
    • Faible schrieb:

      actaion schrieb:

      Das Platinum würde ich nicht als Hauptfutterfüttern wollen - wäre mir zuviel Konservierunsgstoffe, Plastik, Antibiotika und wer weiß was sonst noch drin...

      Grey17 schrieb:

      In halbfeuchtem Futter ist versteckt Zucker enthalten..würde ich allein daher schon ausschließen. Und ja, sehr viele Konservierungsstoffe, Antioxidantien ect.
      Oh, das wusste ich alles nicht. Ich dachte Platinum spielt in einer Liga mit Wolfsblut. Und da meine Hündin total drauf abfährt (dachte, weil es halt mit "Frischfleisch" ist und eben halbfeucht), habe ich auf dieses Futter umgestellt.Aber danke für die Info. Ich denke, dann werde ich die Sache mit dem Barfen noch etwas beschleunigen. ^^
      Ja, die halbfeuchte Konsistenz ist für viele Hunde attraktiv, für meine auch. Hatte mal eine Platinum-Probe hier und auch mal das soft von Bosch (was natürlich auch Konserverungstoffe drin hat udn zudem aus Menschensicht übel roch) .
      Was ich oft mache, um dem Hund ne Freude zu bereiten, ist dem TroFu etwas NaFu und Wasser beimischen (und umrühren) das findet sie dann auch toll.
      Von den trockenen TroFus findet in purer Form Kyra das Lupo Natural bisher am attraktivsten.
    • Ich glaube, welches TroFu gut ist muss jeder für sich selbst entscheiden! :) ich zum Beispiel bin total begeistert von Happy Dog ;) wenn ich mir die Zusammensetzung, die Bestandteile und Inhaltsstoffe so anschaue, dann finde ich das Preis- und Leistungsverhältnis (bzw Qualität) bombe :) aber wie gesagt, ich denke wirklich, das muss jeder selbst entscheiden! :D meine Meinung ;)

      Ausgenommen sind die Leute, die so Billig-Futter ausm Supermarkt kaufen! Das, finde ich, geht gar nicht! :( also es sollte schon was ausm Fachhandel sein für Tierbedarf....