Ich würd echt gern wieder barfen.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würd echt gern wieder barfen.....

      ....aber auch meine TÄ rät mir ab. Und trifft damit leider auch meinen persönlichen Nerv.....
      Vorgeschichte: Ich hab meinen Hund ein Jahr lang gebarft. Mit dem Kraftmixfutter von Fressnapf.
      Ich glaube, es war die fitteste Zeit seines Hundelebens.....

      Dann kam der Einbruch in Form einer Rindfleischallergie. Dachte auch nicht, dass es sowas gibt, aber es gibts halt.
      Also wieder Dosenfraß.

      Ich hab jetzt nochmal mit meiner TÄ über Barfen gesprochen - Alternative wäre vor allem Geflügel, Gefahr wären Salmonellen.
      Bei einem gesunden Hund kein Prob, aber bei Bobby permanente Infektionsgefahr.

      Schade. Denn SO gut wie in der Barfzeit gings meinem Hund nie wieder...... :(
    • Also: Pferd mag er nicht, aber ich muss ehrlich gestehen, dass ich darüber nicht böse bin. Sorry, doch Pferd, das ist für mich sowas wie Hund oder Katze....
      Lamm bekommt er, aber er frisst es nicht roh. Hat wohl einen zu starken Eigengeschmack. Oder so.
      Truthahn mag er dolle, aber da ist wieder das Salmonellenthema, deshalb gibts das nur gekocht.
      Fisch sagt er "igitt" *lol*.
      Den Rest köännte ich mal probieren, vielleicht erstmal Dose, dann gekocht und dann versuchsweise roh - ich muss halt bei meinem Lütten echt vorsichtig sein und langsam rangehen.
      Aber danke für die Tipps. Kann man sicher im Inet bestellen,oder? Denn hier gibts sowas nicht.Und den Gefrierschrank gleich dazu..... (mein Gefrierfach ist Schrott)

      Cut: Aber was ich interessant finde, ist, dass offenbar einige Hunde kein Rind vertragen. Bei meinem Nachbarshund ists genau anders: Er verträgt - wohl ganz ungewöhnlich - kein Geflügel, dafür ist er mit Rind top drauf.
      Aber was ist mit Rind, dass manche Hunde da solche Probs haben?? Sinds bei euch auch Allergien oder sind es Unverträglichkeiten? Meiner reagiert ja regelrecht allergisch mit Hautausschlag.