Der alltägliche Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Skadi schrieb:

      Wach ist man, wenn man sich wutschnaubend vor ein fahrendes Auto auf dem Feldweg schmeißen muss X(
      War im Feld. Die Hunde liefen frei. Es kam ein Auto von hinten. Ich rief beide ran. Sie war schnell bei mir und somit standen wir beide am Wegrand. Aris war auf dem Weg zu mir. Der Typ fuhr einfach ungebremst, mit 30 km/h geschätzt, auf uns zu und wollte durch fahren, ohne dass ich den zweiten Hund sichern konnte. Also hab ich Skadi los gelassen bin ich ihm entgegen und mittig auf den Weg "gesprungen", damit er abbremsen musste. Für meinen Hund hätte er nämlich allen Anschein nach nicht gebremst, so dicht, wie der mit der Geschwindigkeit schon war.
      "Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen."

      ~ Oliver Jobes ~
    • Skadi schrieb:

      War im Feld. Die Hunde liefen frei. Es kam ein Auto von hinten. Ich rief beide ran. Sie war schnell bei mir und somit standen wir beide am Wegrand. Aris war auf dem Weg zu mir. Der Typ fuhr einfach ungebremst, mit 30 km/h geschätzt, auf uns zu und wollte durch fahren, ohne dass ich den zweiten Hund sichern konnte. Also hab ich Skadi los gelassen bin ich ihm entgegen und mittig auf den Weg "gesprungen", damit er abbremsen musste. Für meinen Hund hätte er nämlich allen Anschein nach nicht gebremst, so dicht, wie der mit der Geschwindigkeit schon war.


      Sowas hasse ich!!! X(

      Es kommt bei uns auch manchmal vor, da ich auch öfter mal auf Wegen gehe, wo ab und an mal ein Auto fährt. Ich trete dann auch mitten auf den Weg, und erst wenn beide Hunde bei mir sind, gehe ich wieder zur Seite. Wer mit Auto mitten durch die Natur fährt, sollte schon Rücksicht nehmen auf die Spaziergänger.
      Liebe Grüsse von Doris mit Hans und Paul
    • Guten Morgen,@All :hello:

      Hallo, Wulf,

      Super, dass die Teppiche noch gekommen sind!! :thumbup:

      Hallo, Marlis,

      Rohkost, wäre eine Option, für mich!! :haumichweg: :haumichweg:

      Hallo, Isa,
      Dass Dich der ganze Stress schlaucht, kann ich nachvollziehen!!
      Deine Schwester, zieht sich da ganz aus der Verantwortung!!?? =O
      Finde ich sehr unschön,,
      Solche Begegnungen, muss kein Mensch und kein Hund haben!! :evil:
      Deine Beiden, sind die Leidtragenden,,,

      @Skadi

      Ich gönne Dir den wohl verdienten Urlaub von Herzen!! :tatschel:
      Was weniger erfreulich ist, war der Spinner, mit dem Auto!!
      Solche Typen, habe ich auch gefressen!! :motz:

      Hanca schrieb:

      Wer mit Auto mitten durch die Natur fährt, sollte schon Rücksicht nehmen auf die Spaziergänger.
      Meine ich auch, aber ich glaube, viele Zeitgenossen, kennen das Wort "Rücksicht" gar nicht mehr!! X(

      Luryka schrieb:

      Jaa aber ich bin im Urlaub.
      Da darf ich das so.
      Lass' es Dir schmecken!!
      Fängste halt nach dem Urlaub mit dem Abnehmen an,, :D

      Ich wünsche euch Allen einen schönen Sonntag!! :flowers:
      L.G.
    • Neu

      Einen schönen Sonntagvormittag an alle!

      Sachen gibt es, die glaubt man nicht, wenn man es nicht selbst erlebt hätte.
      Vorgestern waren Frieda und ich Gassi auf einem gut ausgebauten Feldweg unterwegs.
      Und da sah ich aus der Ferne ein Auto an der Einfahrt halten und ein Hund wurde rausgelassen. Ok, die wollen hier auch Gassigehen. Dachte ich mir.
      Aber das Auto setzte sich wieder in Bewegung - den (für Fahrzeuge gesperrten) Weg entlang. Der Hund lief nebenher und drum herum. Nach geschätzten 500 m wurde gewendet, zurück gefahren und der Hund wieder eingeladen. 8|

      Mir ist die Kinnlade runtergefallen und ich stand etwas ungläubig da. :shocked:


      Ist das "Gassigehen 4.0"? Was kommt als Nächstes? Gassirunden mit ferngesteuerten Drohnen von der heimischen Couch aus?
      :pfote:
    • Neu

      Luryka schrieb:

      Heute fahr ich wieder nach Hause.

      Gute Fahrt!

      FriedasHerrchen schrieb:

      Aber das Auto setzte sich wieder in Bewegung - den (für Fahrzeuge gesperrten) Weg entlang. Der Hund lief nebenher und drum herum. Nach geschätzten 500 m wurde gewendet, zurück gefahren und der Hund wieder eingeladen.

      Solche Deppen... X(




      Bei uns gibt es nix Neues.

      Wir haben herrliches Herbstwetter mit Sonnenschein - deshalb bin ich jetzt gleich draussen im Garten.


      Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüsse von Doris mit Hans und Paul
    • Neu

      FriedasHerrchen schrieb:

      Aber das Auto setzte sich wieder in Bewegung - den (für Fahrzeuge gesperrten) Weg entlang. Der Hund lief nebenher und drum herum. Nach geschätzten 500 m wurde gewendet, zurück gefahren und der Hund wieder eingeladen.
      Ich versuche immer noch an das Gute im Menschen zu glauben und hoffe, dass das eine Ausnahme war wegen Krankheit oder so...
      Aber ich fürchte, da liege ich daneben :/ :S

      Ich wünsche euch allen einen schönen und sonnigen Sonntag 8)
      Wir verbringen den Tag im Garten :)
      Liebe Grüße
      Christine & Jakina
    • Neu

      Hallöchen :hello:

      Heute vor einem Jahr habe ich Marla direkt aus dem Urlaub in die Tierklinik gebracht. Dank eines Krebses den sie im Watt gefressen hatte, hatte sie eine akute Histaminvergiftung und extrem schlechte Leberwerte, außerdem eine schwere Magenschleimhautentzündung. Es ging ihr zu dem Zeitpunkt so schlecht, dass ich nicht dran geglaubt habe, sie lebend wieder abholen zu können.
      Heute steht die kleine Kämpferin vor mir und geht mir dezent auf die Nerven, weil sie meint, der Spaziergang mit Dummysuche heute morgen ist schon länger her und sie muss ganz dringend was tun :love:
      „Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.“
      (unbekannt)

      Kati mit Marla :love:
    • Neu

      Hallo, ihr Lieben, :hello:

      FriedasHerrchen schrieb:

      Ist das "Gassigehen 4.0"? Was kommt als Nächstes? Gassirunden mit ferngesteuerten Drohnen von der heimischen Couch aus?
      Das ist wirklich nicht zu fassen!!
      Ich bin auch überzeugt davon, dass es keine Ausnahme war, dass der Typ das gemacht hat. :motz:

      Cleothecat schrieb:

      Wir verbringen den Tag im Garten
      Lasst es Euch gut gehen und genießt das schöne Wetter!!
      Hier, gammeln Hund und Herrchen, auch im Garten.
      Die beiden armen Wesen, haben ja wieder sooo einen anstrengenden Spaziergang hinter sich.
      "Laufen, in Slowmotion!!" :hahaha: :hahaha:
      Ich hab' "Rücken", von der Schleicherei und werde gleich zum Sport fahren.

      Hallo, Kati,


      Kati88 schrieb:

      Heute steht die kleine Kämpferin vor mir und geht mir dezent auf die Nerven, weil sie meint, der Spaziergang mit Dummysuche heute morgen ist schon länger her und sie muss ganz dringend was tun
      Ist das nicht wunderschön!!?? :love: :love:
      Da könnt ihr glatt Marla's Geburtstag nochmal feiern.
      Sie ist echt eine ganz tolle Kämpferin!!
      ABER,,,nicht zu vergessen: Sie hat auch ein ganz tolles Frauchen, an ihrer Seite, die mit ihr und für sie kämpft!! :love:
      Knuddel' die süße Maus ganz lieb von mir und DU, wirst ganz lieb von mir gedrückt!! <3

      ich wünsche euch Allen einen schönen Restsonntag!! :flowers:
      L.G.
    • Neu

      Hallo Andreas!

      FriedasHerrchen schrieb:

      Aber das Auto setzte sich wieder in Bewegung - den (für Fahrzeuge gesperrten) Weg entlang. Der Hund lief nebenher und drum herum. Nach geschätzten 500 m wurde gewendet, zurück gefahren und der Hund wieder eingeladen. 8|
      Solche Vollpfosten habe ich hier schon vor über 10 Jahren gesehen. :thumbdown: Allerdings wurde da der Hund am Rand eines Feldwegs aus dem Auto gesetzt und das Auto fuhr mit einigem Speed kilometerweit. Erst als der Hund kurz vorm umkippen stand wurde er wieder ins Auto geholt. :evil: Keine Ahnung, was das mit Gassi zu tun hat. Ich finde es Tierquälerei.

      Wir hatten heute ein sehr schönes Gassi hinter uns gebracht. :thumbup: Zwei- und Vierbeiner hatten Spaß, und besonders die Vierbeiner hoppelten lustig durch die Gegend. :D Na ja, Dumble hoppelte altersgemäß... ;) :D

      Allen einen schönen und sonnigen Restsonntag!

      Liebe Grüße,
      Wulf und Dumbledore
      und Merlin und Hexe und Bessy
    • Neu

      Ich verstehe da den Sinn der Hundehaltung auch nicht. Er oder sie ist doch an meiner Seite, weil ich ihn genau da haben und mit ihm oder ihr schöne Dinge GEMEINSAM erleben will. Dazu gehören eben auch die täglichen "Pflichten", welche ich als solche gar nicht ansehe.
      "Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen."

      ~ Oliver Jobes ~
    • Neu

      Das fängt ja schon gut an. Wie es aussieht, ist eine Blockade in meinem Becken? :rolleyes: Tut jedenfalls weh rechts. Der Physio ist ausgebucht ...

      Aber ich habe Zuhause viel geschafft, wir waren mit den Hunden eine große Runde laufen und sonst haben sie im Garten in der Sonne rumgegammelt (also nicht wortwörtlich :D ) und gleich fahre ich dann mit meinen Eltern ins Kino "Es" gucken :)
      "Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen."

      ~ Oliver Jobes ~
    • Neu

      Biggi schrieb:




      Hallo, Kati,


      Kati88 schrieb:

      Heute steht die kleine Kämpferin vor mir und geht mir dezent auf die Nerven, weil sie meint, der Spaziergang mit Dummysuche heute morgen ist schon länger her und sie muss ganz dringend was tun
      Ist das nicht wunderschön!!?? :love: :love: Da könnt ihr glatt Marla's Geburtstag nochmal feiern.
      Sie ist echt eine ganz tolle Kämpferin!!
      ABER,,,nicht zu vergessen: Sie hat auch ein ganz tolles Frauchen, an ihrer Seite, die mit ihr und für sie kämpft!! :love:
      Knuddel' die süße Maus ganz lieb von mir und DU, wirst ganz lieb von mir gedrückt!! <3

      ich wünsche euch Allen einen schönen Restsonntag!! :flowers:
      L.G.
      :love:
      „Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.“
      (unbekannt)

      Kati mit Marla :love: