Weihnachtswichteln!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weihnachtswichteln!?

      Hohoho, bald ist es wieder soweit, auch wenn man sogar nicht damit rechnen konnte: In knapp 4 1/2 Wochen ist Weihnachten.

      Letztes Jahr hat unsere Gute @PodiFan das Weihnachtswichteln toll organisiert.

      Im Großen und Ganzen war das doch eine wirklich tolle Sache, die viel Spass gemacht hat, oder? Nun meine Frage dazu:

      1. Wollen wir wieder ein Weihnachtswichteln veranstalten?
      2. Wer könnte sich vorstellen, das zu organisieren? (Ich habe leider keine Zeit dazu, es sind zuviel Baustellen)
      3. Wer würde gerne mit teilnehmen? (Klar nur wenn es genug Wichtler sind, macht es auch Sinn!)

      :fragezeichen: :fragezeichen: :fragezeichen:
      Viele Grüße

      Thomas 8)
    • Ich habe mir gerade mal durchgelesen, wie das letztes Mal gelaufen ist (weil ich da ja noch nicht in diesem Forum war). Ich finde, das wurde damals echt toll organisiert. :thumbup: Leider habe ich dafür überhaupt keine Zeit, denn neben meinem Vollzeitjob habe ich auch noch das kleine Kind, das große Kind (mein Mann :D ), den Hund, das Haus...von daher ist eine Organisation bei mir nicht drin. Aber ich würde echt gerne mitmachen, wenn sich genug finden. ^^
      William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“
    • Ich fände es ja gut wenn es ein Preislimit gibt. Irgendwas zwischen 15-25€ vielleicht?

      @Yuri in dem Threat vom letzten Jahr kann man ganz gut nachlesen, wie es funktioniert hat... (Ich war da aber auch noch nicht dabei ;) )

      Ich fände es super, wenn es dieses Jahr auch zustande kommt!
      Los Leute! Wer mag noch mitmachen?!!!
      Wäre doch toll, wenn sich noch ein paar melden! :thumbsup:
    • Ein Limit gibt es in der Regel nicht, jeder investiert das was er mag und kann, aber hier nicht enttäuscht sein sollte man vom Wert her weniger zurückbekommen als man selber in das eigene Paket gesteckt hat ;)
      Nur der Wert des Paketes sollte 15€ nicht unterschreiten.

      Es werden möglichst alle bewichtelt, also nicht nur die Hunde sondern auch anwesende Menschen oder andere Tiere, diejenigen die in der Vorstellung genannt wurden :)

      Dieses Jahr gibt es die Änderung im Gegensatz zum letzten Jahr, das von jedem Teilnehmer Ein Euro eingesammelt wird, dieser dient dann dazu im Falle eines Falles ein Ersatzpaket erstellen zu können.
      Sollte er nicht zum Einsatz kommen, wird der gesammelte Betrag gespendet, an welche Tierschutzorganisation oder Tierheim können die Teilnehmer selber abstimmen (das erfolgt aber erst am Ende des Wichtelns)

      Der Vorgang ist folgendermassen: Jeder Teilnehmer schickt dem Organisator eine PN mit seiner Adresse, überweist dann den Notfalleuro. Ist dieser eingegangen darf er sich vorstellen, ein wenig über sich und die eigenen Vorlieben sowie die seines oder seiner Vierbeiner erzählen. Sind alle vollständig lost der Organisator aus, d.h. ihr bekommt von ihm eine PN mit dem Namen und der Adresse eures Wichtelkindes und dieses bewichtelt ihr dann.
      Bis zu einem bestimmten Datum sollten die Pakete auf die Reise gegangen sein (Sendungsverfolgung bitte an mich schicken d.h. bitte versichert versenden!) und ab dem 24.12 darf dann ausgepackt werden.
      Bitte nicht vergessen Fotos von dem tollen Inhalt zu machen und im Forum einzustellen und jeder darf seine Wichtelmama oder Papa erraten (also nicht vergessen einen kleinen Hinweis mit ins Paket zu legen)
    • @Panama das finde ich eine super Regelung!
      Mit 15€ kann man schon jede Menge feine Dinge einpacken!!
      Mir persönlich ginge es definitiv nicht darum mich an einem Wichtelpäckchen "zu bereichern", und ich denke auch nicht, das einer der anderen User so denkt, aber es gibt hier im Forum ja bestimmt eine "gesellschaftliche Vielschichtigkeit" sodass der Eine mehr und der Andere weniger hat... Ich dachte, eine Obergrenze für die Päckchen würde ein "Gleichgewicht" herstellen, und würde vielleicht auch noch User ermutigen, die vielleicht Sorge haben, nicht genug geben zu können??!!

      Mir macht es Spaß jemandem etwas zu schenken! (Ganz unabhängig vom Geldwert!)
    • Panama schrieb:

      Die Organisation kann ich gerne übernehmen, es wäre toll wenn sich noch ein paar finden würden die Lust hätten beim Wichteln mitzumachen ^^
      ja gut dann mache ich auch mit, aber gleich vorab ich will nichts haben denn ein Päcken unter 30 kg ist mit der Post zu teuer.

      Mit DHL geht das schneller und einfacher aber wie gesagt erst ab 30 kg und da kostet es gerade mal 60 EUR und in 8 – 10 Tagen ist es Garantiert bei mir, mit der Post sind es 3 – 4 Wochen, wenn es nicht Verloren geht, also schade für das Geld.

      Panama wenn Du mir deine Anschrift schickst dann werde ich das Packet an dich schicken und Du verteilst es nach, was weiß ich für ein System wenn es dir Recht ist.

      Ja und wenn ich mal was aus Deutschland haben möchte da findet sich bestimmt einer der mir das dann auch Schickt natürlich gegen Entgelt, das Porto kann ich hier Direkt einzahlen der oder die bekommen dann von DHL einen Beleg das es Verzollt ist, so das es dann nur auf jeden Postamt nur noch Abgegeben werden muss.
      gruss bangkaew :*
      --------------------

      ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht Angreifen!
      ----------------------------------------------------------------------------


      thaibangkaewdog.npage.de/
    • Panama schrieb:

      Das finde ich ganz toll von dir bangkaew ^^ Das würde echt nicht jeder machen!

      Allerdings bekomme ich selber leider keine Sonderkonditionen bei der Post was den Versand angeht.
      Wenn du mir vorher sagst in welcher Grösse und Gewichtsklasse sich die Geschenke befinden, kann ich mal schauen was das kostet und dann gerne verteilen.
      @ Panama,

      Innerhalb von Deutschland macht es vielleicht 3 EUR aus mehr nicht es sind ja alles keine schweren Sachen und nur für Hunde.

      das Porto wollte ich dir im Gegenwert ersetzen kein Thema, denn daran hatte ich ja auch Gedacht, weil ich ja selber weiß das man vom Drauflegen nicht Leben kann.
      gruss bangkaew :*
      --------------------

      ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht Angreifen!
      ----------------------------------------------------------------------------


      thaibangkaewdog.npage.de/