Plötzliche Angst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Biggi Das hört sich ja echt übel an bei euch.Habt ihr mal organisch alles checken lassen ? Schilddrüse scheint was sowas betrifft manchmal auch ein Problem zu sein,Bekannte von mir hat das bei ihrem Hund.
      Das ist mit Theo bei weitem nicht so schlimm.Der Alltag ist wenn er läuft wie gewohnt ohne Probleme zu bewältigen.Nur in einzelnen Situationen zeigt er Angst.Aber ich denke wenn ich lerne diese Situationen zu erkennen und zu vermeiden gehts vielleicht mit der Zeit.
    • @Theofanis

      Micky hat in 2 Wochen einen Termin, in der Tierklinik.
      Dort wird ein MRT gemacht, nochmals alle Blutwerte gecheckt und die Augen überprüft.
      Die TK hat 2 anerkannt gute Augenspezialisten und die sollen Micky mal genau "unter die Lupe" nehmen. :captain:
      Wir hatten bei der Zahnsarnierung ein großes Blutbild machen lassen, was auch die SD umfasste.
      Da war Alles o.B.
      Trotzdem lassen wir es erneut kontrollieren.
      Bin gespannt, was dabei herauskommt,,, :huh:
      L.G.
    • Drücke auch die Daumen dass, ja was?

      Dass wenn ein Ergebnis rauskommt, es etwas ist das gut behandelbar ist und den Grund für die Probleme behandelt.

      Denn wenn alle Untersuchungen nichts ergeben sollten würde man ja wieder so ratlos da stehen, und das wäre noch schlimmer als wenn man etwas machen könnte...

      Alles Gute für den kleinen Terrioristen (mit "i" vor dem "o", da tu ich Wert drauf legen... :whistling: )
    • Moka zeigt seit ein paar Tagen...ein vorsichtiges ängstliches Verhalten.....ob das an den Hunden von unseren neuem Nachbar liegt.?

      Zum einen ist es die gartenbox für Stühle und Auflagen....die knurrt sie regelrecht an....gehtmit langgezogenen Körper vor um im nächsten Moment zu flüchten....
      Jetzt ist die Regentonne dazu gekommen.....kein vorbeikommen...

      Wir hatten zwar einen positiven Moment wo ich sie bestätigt habe....aber danach war Moka wieder auf Werkseinstellung
    • Hallo, Steffie,

      Ich denke schon dass es an den Wildschweinen liegen könnte.
      Ist in dem Bereich, wo sie die Ängste hat, vielleicht Irgendwas vorgefallen??
      Ich meine damit, ob sie sie durch ein ungewohntes Geräusch, etc, verschreckt wurde??

      Drücke die Daumen, dass Ihr die Ursache findet und Moka wieder ganz relaxt ist!! :thumbup:
      L.G.
    • Mhhh... Wildschweine sind schon echt extrem.
      Wenn Möppi vor irgendwelchen Sachen Angst hat (Sprühflasche z.b.) geh ich mit ihm da ran und bestärke ihn mit Leckerchen. Bleibe aber immer zwischen ihm und der "Gefahr".
      Mittlerweile darf ich die Flasche in der Hand behalten und ihn streicheln.
      Ob mal was vorgefallen war, weiß ich natürlich nicht.
      Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten <3
    • musste unseren Spaziergang abbrechen....beim kleinsten Geräusch schreckt Moka hoch...und bevor sie mir panisch wird....sind wir nach Hause....
      Es war eine ihr bekannte Strecke....sie war in obachtstellung....ich kann mir gerade ihr Verhalten überhaupt nicht erklären....


      Gestern war noch alles prima und heute so ?(
      Wir haben dann noch kurz zur Entspannung Ball gespielt im Garten...damit sie nicht mit mem gestressten Gefühl ins Haus kommt.....
    • Hmmm...

      Vielleicht liegt es tatsächlich an den neuen Hunden...?! Ich hab zum Beispiel hier im Ort in dem ich wohne einen Weg, den ich mit Pepper nicht entlang komme, jedenfalls nicht so ohne Weiteres. Ich hab mir das noch nie erklären können, hab wochenlang geübt, aber es wurde immer schlimmer. Sie hatte Angst vor nur diesem Weg. Bis ich irgendwann mal dort um die Ecke einen Hund im Garten gesehen habe. Der war bestimmt weit über 50 Meter entfernt, und meine Kleine hat die Rute gekniffen und wollte keinen Schritt mehr gehen, nur weil da der Hund im Garten war, an dem wir nicht mal hätten direkt vorbei müssen sondern in vielen Metern Entfernung.

      Ich wüsste nicht, dass sie da jemals eine schlechte Erfahrung gemacht hätte mit diesem Hund, aber sie hat panische Angst vor ihm, warum auch immer - vielleicht ist es bei Moka was Ähnliches?
      Viele Grüße von Heike und den Mädels
    • Hallo, Steffie,

      Es tut mir sehr leid, dass Dein Schatz plötzlich so voller Angst ist. ;(
      Man kommt sich da echt hilflos vor,,,ich kann es so gut nachvollziehen.
      Halte mich bitte nicht für verrückt, aber hast Du Moka schon einmal auf eine
      Schilddrüsenunterfunktion testen lassen??
      Ich drücke Dir die Daumen, dass sich ihr Verhalten bald wieder normalisieren wird. <3
      L.G.
    • joh, ein Check beim Tierarzt wäre auch meine erste Idee gewesen. Na ja, wahrscheinlich hat es aber Gründe, hinter die man als Mensch nicht so einfach blickt.
      Würde evtl. eine Art von Hyposensibilisierung, also langsame (!) sich immer weiter leicht steigernde Gewöhnung an die Situationen helfen ?
      Bei meiner Dana, die ja eine ziemliche Schißbuxe ist, hilft das sehr gut. Allerdings ist das bei Dana eine andere Situation. Sie war ja schon vom Anfang an eher ein "Angsthund". Obwohl sie ein Ovtcharka ist, Angst vor allen ungekannten, neuen Situationen, Geräuschen, u.s.w. und nach langsamer Gewöhnung wird es täglich besser mit ihr.
      Gut, das ist eine völlig andere Baustelle, also nur so eine spontane Idee von mir.
      "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:
    • Wer reitet, kennt das. Du siehst und hörst nichts, aber dein Pferd. Ich bin sicher, Moka riecht etwas, von dem du keine Ahnung hast. Und sie verknüpft es mit Gegenständen. Wildschweine können sicher so eine Reaktion auslösen.
      Chica, mein Kampfdackel geht auf ungewöhnliches Aussehen, gepaart mit Geruch. Ein heruntergefallenes Vogelnest löst Panik aus. Das wird im zweiten Schritt unter Knurren angepirscht. Andere Hunde haben kein Problem damit, oder wenn ich mit hingehe, so lässt sie sich meistens überzeugen. Hinterher tut sie, als ob nichts gewesen wäre...