Der Hamster-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tinybutmighty schrieb:

      @LotterBommel Super Tipps und tolles Gehege, aber warum hattest du 2 Hamster in einem Gehege?
      Wie @Monstie schrieb,
      bei den Campbell-Zwerghamstern ist Gruppenhaltung nicht nur möglich, sondern vielleicht sogar artgerechter. Da diskutiert man noch ^^
      Nach 5 Zwergen dachte ich, ich hätte genug Erfahrung für Gruppenhaltung und wollte es ausprobieren.

      Man muss ein paar mehr Dinge beachten, und im Falle der Trennung ein 2. gleich großes Gehege parrat haben - aber an und für sich ist es kein Hexenwerk.
      Hetty und Nell waren zwei Schwestern, die über die Hamsterhilfe Nord vermittelt wurde.
      Ich habe sie übernommen da waren sie 1 Jahr oder so.

      Es ging alles gut - bis an ihr Lebensende - selbst die Trennung beim Tierarzt (Hetty musste operiert werden) hat der Beziehung nicht geschadet - und das ist immer so eine kritische Phase - Stress für beide, krankes Tier welches anders riecht usw.
      Bilder
      • CIMG3379.JPG

        179,21 kB, 800×600, 17 mal angesehen
      • CIMG3466.JPG

        180,84 kB, 800×600, 14 mal angesehen
    • ATuin schrieb:

      Ich kenne mich mit Hamstern nicht aus finde allerdings, dass Söckchen da bestimmt schön buddeln kann :love: .
      Danke, also bis jetzt ist er öfters abgetaucht :)

      Monstie schrieb:

      Vielleicht kann ich dir einen Tipp geben, was ich bei vielen gesehen habe.


      Bei deinem Bild würde ich da, bei dem Grünen eine Weidenbrücke hochkant als Abtrennung machen, und den Bereich unter dem Laufrad mit Chinchillasand füllen, als Riesen großes Sandbad.
      das hab ich bei vielen gesehen und hat mir mega gut gefallen! Aber bei mir geht es durch die riesige Rennbahn nicht mehr.

      Ich nehme gerne Tipps an :)
      Ich habe zwar keine Weidenbrücke, aber noch eine Haselnussbrücke im Angebot. Die könnte ich zur Abtrennung nehmen.
      Unter dem Laufrad steht Söckchens Mehrkammernhaus, das wird wohl nicht klappen mit dem Sandbad. Aber ich habe vor ihm bei Zeiten ein größeres anzubieten.

      LotterBommel schrieb:

      @Malinette
      So ein schönes gehege!
      man, da bekomme ich wieder richtig Lust auf die Hamsterhaltung

      Monstie schrieb:

      als Riesen großes Sandbad
      Ja, würde ich auch empfehlen.Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade Zwerge große Sandbäder sehr mögen - mit 1-3 Verstecken drinne. Meine Zwerge haben sich da immer sehr gerne aufgehalten.
      Als Sandbad habe ich oft Auflaufformen oder so genutzt - oder auch mit Weidenbrücken abgetrennt.

      Generell würde ich auch mehr mit Ebenen arbeiten - zum Einen mochten es die Zwerge hier immer, sich unter die Ebenen zu buddeln.
      Zum Anderen schafft man so etwas mehr Raum für Abwechslung - ohne Buddelfläche zu verlieren.

      Im Streu selber würde ich noch gut Heu untermischen und festdrücken, damit Gänge besser halten.
      Auch Im Heu versteckte Weinreben oder Korktunnel (müssen sicher auf dem Boden stehen) helfen beim Gänge buddeln+stabilisieren. Und sie machen das ganze Gehege noch natürlicher =)

      Den Futternapf würde ich persönlich ganz weglassen. Das Futter täglich lose im Gehege verteilt bietet eine natürliche und schöne Beschäftigung fürs Hamsterchen, wenn er sein Futter selber sammel muss. Und man spart etwas Platz für ein weiteres Versteck oder so =)

      Noch ein letzter Tip - wers mag:
      Es gibt so Gräser/Knabber-Ehren zu kaufen.
      Ich habe die immer an der Gehegerückwand ins Streu gesteckt.
      Mir hat der "natürliche Look" gefallen und der Hamster hatte n bisschen was zu friemeln/knabbern/musste sich die Ehren runter ziehen.

      Damit man sieht was ich meine, habe ich mal ein altes Bild rausgekramt.
      Meine alte Nagerhütte hatte glaube ich 180x60 oder so - da konnte man natürlich sehr großzügig alles einrichten - das würde jetzt bei mir auch nicht mehr gehen.
      aber nur mal um zu sehen, wie ich das mit Sandbad+Hindergrund-Ehren meine. (Stand übrigens alles sicher - da drunter war noch Streu zum Buddeln.
      Der Riesennachteil bei so großen Gehegen, man sieht die Bewohner kaum noch ...
      Aber gut - zu der Zeit hat da Robo-Dame Wilma gehaust. Roborowskis sind ja eh etwas scheuer - vielleicht hätte ich sie so oder so selten gesehen.

      Oh man - bei den ganzen Bilder gucken bekomme ich sooo Lust auf die Hamsterhaltung :D
      Danke auch dir für die Tipps. Möchte mich nochmal nach mehreren Versteckmöglichkeiten umsehen und Heu werde ich auch bald besorgen. Das mit dem Futter werde ich auch in Zukunft ohne Napf handhaben.
      Mit mehr Ebenen muss ich schauen, sooo viel passt gar nicht mehr in das Terrarium rein. Ich habe mir in letzter Zeit viele angesehen um mir Ideen zu holen und bei vielen fand ich es einfach viel zu voll gestellt.
      Erlebnisfutter habe ich auch einiges hier, da bekommt er auch alle paar Tage was rein.

      LotterBommel schrieb:

      Oh, da fällt mir ein - hast du etwas als Nistmaterial?
      Viele nehmen ja unbedrucktes/unparfümiertes Klopapier - damit Hamster sich sein nest schön kuschelig bauen kann.
      Ich habe immer Kapok-Schoten genommen (Baumwollschoten) - die waren sehr beliebt.

      Seh ich grad wo ich alte Bilder gucke.

      Das sind Hetty und nell, Schwestern beim spielen =)
      dieses explodierte Wollzeug im Hintergrund - das ist die Kapok-Schote. (Bitte nicht mit Hamsterwoll/Hamsterwatte verwechseln - das Synthetik-Zeug hat im Gehege nichts verloren)
      Er hat Nist - Material, frag mich jetzt nur nicht, wie es heißt. Aber bis jetzt nimmt er es noch nicht so an.

      Hanca schrieb:

      Malinette schrieb:

      Endlich durfte er heute in sein größeres Terrarium umziehen
      Das gefällt ihm sicher sehr gut! :thumbsup:
      Danke, ich hoffe und denke ja:)

      Biggi schrieb:

      @Malinette

      Ein tolles Gehege, hat Söckchen da bekommen und wird sich bestimmt wohl fühlen!! <3
      Danke, er wird sich bestimmt gut einleben :)


      @Monstie tolle Bilder von deiner süßen Lilo 8o
      Erschreckende Entdeckung:
      Ich habe meinem Hund mal ganz tief ins Ohr geleuchtet.
      Da ist noch ganz viel Platz für Unfug. :shocked: :hund-lol:
    • Hallo @Malinette,
      toll, dass du nun so ein großes Aqua hast :thumbsup: ! Zu den vielen Holzdübeln, die du gekauft hast hätte ich noch eine Idee. Schau mal hier in diesem Thread auf Seite 2 ganz unten ist ein Beitrag von mir mit einem Foto. Ich hatte mit Holzdübeln auf einer Etage eine Umrandung gemacht und ganz mit Sand gefüllt. Das könnte ich mir bei die in der Ecke auf der Holzetage auch gut vorstellen.
      Ansonsten bin ich noch ein großer Fan von Korkröhren, sieht dekorativ aus und wir gerne als Tunnel benutzt.
      Liebe Grüße
      Christine & Jakina
    • Sagt mal - wo stehen eure Hamstergehege drauf?
      Ich überleg ja schon ein wenig hin und her ob hier doch ein Hamsterchen wieder einzieht ^^

      Aber wenn, dann käme nur das Wohnzimmer in Frage.
      Die Kommoden dort sind aber nur 30 oder 40 cm tief.
      Aber ich kann mich erinnern, dass ich 40cm Tiefe bei einem Gehege (auch für Zwerghamster) echt schwer zum einrichten fand.
      Da würde ich schon mindestens auf 50 - gerne auch mehr cm gehen wollen.
      Aber dann gucken die entweder über die Kommode raus - oder ich stell mir sone dicke Kommode ins Wohnzimmer (wovon ich meinen Mann ja gar nicht überzeugt bekäme :rolleyes: )

      Wie ist das bei euch?
      Wo stehen die Gehege und wo drauf?
      Ich freue mich auch über "Gesamtbilder" (wenn ihr so privat zeigen mögt - muss natürlich nicht!)
    • Eure Hamsterchen sind so niedlich! :love: :love:

      @Monstie, deinen Unterschrank finde ich total schick! :thumbsup: Mit dieser "Welle", das ist total mein Geschmack! ^^
      Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
      Until we find a vaccination there's no substitute for love.
      So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
      Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

      Jon Bon Jovi