Die Chaoten mit den flinken Pfoten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach, die Kleinen sind so süß :love:
      Wieviel wiegen sie jetzt?

      Hoffentlich entscheiden sich deine Eltern dafür Xana nach dem Wurf zu sich zu nehmen. Das wäre für alle sicher am schönsten ^^


      Darf ich fragen warum Bellas Uhr tickt bzw. mit welchem Alter müssen in eurem Zuchtverein die Hunde aus der Zucht genommen werden?
      Ich dachte bisher, dass das bei nahezu allen Vereinen das 8. Lebensjahr ist und Bella ist doch erst 3 Jahre alt. Oder gibt es einen anderen Grund, dass ihr so unter Zeitdruck seid? :)

      Ich übe keine Kritik. Ich möchte es ganz ehrlich nur verstehen, weil ich mich mit Zucht null auskenne.
      Priyas Mama hat ihren ersten Wurf zum Beispiel erst im Alter von 6 Jahren gehabt und ihre Schwester, die bei der Züchterin geblieben ist, wird auch erst nächstes Jahr, vermutlich kurz vor ihrem 6. Geburtstag, ihren ersten Wurf bekommen.
    • Ich drücke die Daumen, dass Xana bei deiner Mutter einziehen kann.

      BoDaDo schrieb:

      Es ist halt echt beschissen, wenn sich zwei Hunde im Haushalt nicht mehr verstehen. Sowas wünsche ich wirklich keinem.
      Das wäre eine Horrorvorstellung für mich, dass ich einen meiner Hunde abgeben muss weil ein Zusammenleben nicht mehr möglich ist und nur noch Stress für alle Beteiligten.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier
    • Ruebe schrieb:

      Wieviel wiegen sie jetzt?


      Darf ich fragen warum Bellas Uhr tickt bzw. mit welchem Alter müssen in eurem Zuchtverein die Hunde aus der Zucht genommen werden?
      Der schwerste (Eye Catcher) hatte gestern Abend beim Wiegen 1100g und die leichteste (Enjoy the Silence) hatte fast 900g ^^


      Dass Bellas Uhr tickt war vllt etwas unschön formuliert :whistling:
      Bei uns ist es so, dass eine Hündin mit 8 Jahren in Rente gehen sollte.
      Also sie am besten mit 7 Jahren ihren letzten Wurf haben soll.
      Ja, Bella ist 3. Aber da wir der Hündin zwischen den Würfen immer ungefähr 1½ Jahre Pause gönnen, würde Bella - falls sie diese Läufigkeit nicht gedeckt werden würde - insgesamt nur 2 Würfe in ihrem Leben haben. Und da sie so eine tolle Hündin ist (Charakter und Aussehen) und sie sogar kurz davor steht, Champion zu werden, hätten wir natürlich schon gerne mehr als "nur" 2 Würfe von ihr :saint:

      CrazyDogs schrieb:

      BoDaDo schrieb:

      Es ist halt echt beschissen, wenn sich zwei Hunde im Haushalt nicht mehr verstehen. Sowas wünsche ich wirklich keinem.
      Das wäre eine Horrorvorstellung für mich, dass ich einen meiner Hunde abgeben muss weil ein Zusammenleben nicht mehr möglich ist und nur noch Stress für alle Beteiligten.
      Du sagst es! Für uns ist es ebenso eine Horrorvorstellung, Xana abzugeben.
      Aber wenn sie wenigstens in der Familie bleiben könnte, wäre es nicht allzu schlimm bzw erträglicher. Daher schön alle Daumen und Pfoten drücken :thumbsup:
      "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)
    • :dankeschoen: fürs Daumen drücken :dankeschoen:


      Heute beim Wiegen der Welpen, habe ich mir die Augen mal genauer angeschaut.
      Wenn ich es richtig gesehen habe, hat "meine" (Emotion in Motion) blaue Augen. Das wäre so toll :love:


      Links Emotion in Motion, rechts Energy of Life und unten drunter Endless Love - die Rückenschläferin :love:





      Das Bild ist nicht gestellt, die lagen schon alle so!
      v.l.n.r. Energy of Life, Endless Love, Emotion in Motion, Enjoy the Silence, Easy Rider, Eye Catcher <3


      Patch kuschelt mit Mama :love:
      "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)
    • Schlundi schrieb:

      Oh, die süßen Würschtel! :love: :love: <3
      Meine Güte, ich bin so gespannt, wie sich die Schnuckels entwickeln!
      So tolle Farben, bin begeistert! :thumbsup:

      Moony Züchterin hatte auch mal zwei Würfe direkt hintereinander, hat sich so ergeben.
      Und ich glaube zweimal hatten sie sogar zwei Würfe gleichzeitig. *ächz*
      Ich bin ebenso gespannt, wie sie sich entwickeln, vor allem auch farblich :D

      Uii ok. Dann brauch ich mir ja nicht so einen Kopf drum zu machen, zwei Würfe direkt hintereinander zu haben :saint:
      "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)
    • StarskySmilla schrieb:

      Ups..... bald is richtig Leben in der Bude........ :D

      LG MARTINA
      Aber hallo!
      Patch findet die Welpen von Tag zu Tag interessanter.
      Sie darf sich immer öfter in die Wurfkiste legen, traut sich das aber nur, wenn ihre Mama Chloé drin liegt. Wenn Xana drin ist, geht sie nicht rein 8)
      Wenn Chloé drin liegt, kommen die Welpen natürlich an und suchen die Zitzen.
      Heute hab ich dann gesehen, dass sich die Welpen sogar an ihren Zitzen festsaugen 8|
      Dabei hat sie ja gar keine Milch... und Chloé stört das nicht die Bohne 8|
      Das finde ich richtig strange :huh:

      Endless Love


      Patch hört es Quiecken :love:



      Früh übt sich, wer später mal eine gute Zuchthündin werden will... <3 youtu.be/sw_nhLQQK6g
      "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)
    • Meine Güte - sind die süß. :love: :love: :love:
      Und ich finde es schön, wie die Halbschwester sich um die Kleinen bemüht. :love:


      BoDaDo schrieb:

      Uii ok. Dann brauch ich mir ja nicht so einen Kopf drum zu machen, zwei Würfe direkt hintereinander zu haben
      Als wir Paul ausgesucht haben, gab es dort gleichzeitig drei Würfe, die nur wenige Tage auseinander waren. Es ergab sich so, weil die beiden Hündinnen gleichzeitig läufig waren, und es für eine der letzte Deckakt war. Das hätte man aus Altersgründen nicht mehr verschieben können. Boxerhündinnen werden nur bis 7 Jahre gedeckt. Und die dritte Hündin war vom Sohn des Züchters.

      Das war vielleicht ein Welpen-Gewusel. 8o :love: :love:

      Als wir Paul mit drei Wochen zum ersten Mal besucht haben, kamen plötzlich zwei kleine Boxer-Mädels aus dem anderen Wurf ins Zimmer. Die waren eine Woche älter und sahen schon wie echte kleine Boxer aus. :D Die haben sich dann ganz neugierig die Kinderschar in Pauls Wurfkiste angeguckt. :D :love: :love:
      Liebe Grüsse von Doris und Paul
    • Hanca schrieb:

      Meine Güte - sind die süß. :love: :love: :love:
      Und ich finde es schön, wie die Halbschwester sich um die Kleinen bemüht. :love:


      BoDaDo schrieb:

      Uii ok. Dann brauch ich mir ja nicht so einen Kopf drum zu machen, zwei Würfe direkt hintereinander zu haben
      Als wir Paul ausgesucht haben, gab es dort gleichzeitig drei Würfe, die nur wenige Tage auseinander waren. Es ergab sich so, weil die beiden Hündinnen gleichzeitig läufig waren, und es für eine der letzte Deckakt war. Das hätte man aus Altersgründen nicht mehr verschieben können. Boxerhündinnen werden nur bis 7 Jahre gedeckt. Und die dritte Hündin war vom Sohn des Züchters.
      Das war vielleicht ein Welpen-Gewusel. 8o :love: :love:

      Als wir Paul mit drei Wochen zum ersten Mal besucht haben, kamen plötzlich zwei kleine Boxer-Mädels aus dem anderen Wurf ins Zimmer. Die waren eine Woche älter und sahen schon wie echte kleine Boxer aus. :D Die haben sich dann ganz neugierig die Kinderschar in Pauls Wurfkiste angeguckt. :D :love: :love:
      Ja krass, 3 Würfe ggleichzeitig :shocked:
      Also allein die Vorstellung, 2 Würfe hintereinander zu haben, stell ich mir ja schon anstrengend vor...
      ... aber 3 Würfe gleichzeitig zu haben... mein lieber Scholli 8|
      Respekt an den Züchter!

      Aber stimmt schon, wenn zufälligerweise gerade dann mehrere Hündinnen gleichzeitig läufig werden, da kann man natürlich nichts gegen machen.
      Wobei ich es mir trotzdem auch schön vorstelle, ganz viele Welpen wuseln um einen rum. Irgendwann heißt es noch "101 Boxer" :haumichweg:

      Es hat mich auch jedenfalls beruhigt, das zu lesen. Somit hab ich jetzt wenigstens kein schlechtes Gewissen bzw schlechtes Gefühl mehr, 2 Würfe hintereinander zu haben :saint:
      Vorausgesetzt es klappt.
      Wir waren gestern mit Finn bei meinen Eltern, um zu schauen, wie weit Bella ist...
      Er war zwar interessiert an ihr, aber nicht nicht soo extrem. Also da ist eindeutig noch Luft nach oben. Un
      d Bella hat ihn weg gebissen.
      Somit werden wir es am Sonntag nochmal testen. Wenn sie sich anbietet, kann der hübsche Casanova kommen.
      Ich hoffe, die Beiden stellen sich gut an. Da beide nämlich noch Jungfrau sind, kann es schwierig werden :whistling:
      "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)
    • Luryka schrieb:

      Und sind schon alle Welpen vergeben oder kommt das erst noch?
      Jeder Welpe hat nun "seinen" Interessenten.
      Also sie sind nun versprochen bzw vorgemerkt ^^
      Es sind alle so tolle Leute, wir haben richtig Glück mit diesen Interessenten.
      Bei jedem einzelnen Interessenten habe ich ein sehr gutes Gefühl.
      Und eine bleibt ja hier :D

      Sooo, wir waren heute bei meinen Eltern. Um nochmal zu testen, wie weit Bella ist.
      Am Anfang biss sie Finn weg.
      Doch dann nach ner gewissen Zeit, legte sie ihre Rute zur Seite, bot sich ihm an und ließ ihn lecken...
      Das heißt, am Dienstag gehts zum Auserwählten.
      Morgen geht es leider nicht, da morgen die Zuchtwartin kommt.
      Hoffentlich klappt das alles am Dienstag überhaupt und Marcel bekommt frei, oder wenigstens den halben Tag frei.
      Denn die wohnen ein gutes Stück weit weg und Frauchen von Casanova muss bis abends arbeiten.
      Wenn man gut Gas gibt und der Straßenverkehr gut mit macht, braucht man so um die 2 Std für eine Strecke.

      Ich bin mega gespannt.
      Daumen drücken, dass es am Dienstag nicht schon zu spät ist :/


      Energy of Life hat soo ein hübsches Gesicht :love:



      Easy Rider, unser BMW - wir nennen ihn so, da er hinten zwei schwarze Flecken so platziert hat, dass es aussieht wie das BMW-Logo :love:
      "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)
    • Ich drücke die Daumen, dass Dienstag alles klappt wie geplant.

      So niedlich, dass bei den Welpen langsam die Augen zu sehen sind. :love:
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier