ein neues kuscheliges hundebett muss her

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ein neues kuscheliges hundebett muss her

      mit unserem umzug in den nächsten Wochen muss für Zero auch ein neues hundebett her. die beiden die er jetzt hat sind noch von seinen Vorgängern momo und norik (beides flatcoated retriever) und sind nicht mehr schön. das neue hundebett soll vorallem kuschelig sein und so dass er genügend platz hat (er hat 19 kilo - speckt hoffentlich noch zwei kilos ab) und so einladend dass er mir nicht ständig meinen platz im bett raubt. mir wäre wichtig, dass man das bett auch gut reinigen kann.

      habt ihr Ideen, vorschläge? mit welchem hundebett habt ihr gute Erfahrungen gemacht? seine jetzigen betten sind ein hunter wildleder-lammfellbett und ein grosses liegekissen von ruffwear, beide etwas zusammengedrückt vom liegen.

      Zero liegt auch gern auf unserem korkboden, der meist schön warm ist, sonst gibt es bei uns jetzt fliesen - nachher dann eichenparkett, wie er da liegt weiss ich noch nicht.
      lg susann mit Zero und rojito
    • uiuiui, das ist ein Thema :D !
      Da wirst Du sicher prima Tipps bekommen.
      Ich (meine Dana) tauge da leider nicht, Dana liegt immer nur und ausschließlich auf dem Boden. Ich habe einige Kissen, Matten u.s.w. gekauft und ... nur der Fußboden ists für Madame :hund-wtf:
      Na ja, des Hundes Wille ist sein Himmelreich :D
      "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:
    • tomstep schrieb:

      uiuiui, das ist ein Thema :D !
      Da wirst Du sicher prima Tipps bekommen.
      Ich (meine Dana) tauge da leider nicht, Dana liegt immer nur und ausschließlich auf dem Boden. Ich habe einige Kissen, Matten u.s.w. gekauft und ... nur der Fußboden ists für Madame :hund-wtf:
      Na ja, des Hundes Wille ist sein Himmelreich :D
      hallo tomstep - offenbar kann ich hier keine tipps oder vorschläge bekommen, hier scheinen die hunde alle auf dem fussboden zu schlafen. schade! armer Zero so ganz ohne hundebett und dann auch im winter auf dem fussboden! :(
    • Meine Hunde sind sehr unkompliziert was ihre Hundebetten angeht. Sie nutzen alles was kuschelig gepolstert ist, jetzt im Sommer die Fliesen zum abkühlen und Bett und Sofa.

      Was Markenhundebetten angeht haben eine Kudde von Sabro (gebraucht gekauft, wurde vorher von einem Australien Shepherd genutzt) und ein Hundebett von Knuffelwuff, beide mit einem Kissen aus dem Tierbedarf. Ein Hundebett haben wir bei einem Wichteln geschenkt bekommen und meine Hunde haben eines von meiner Katze geerbt. Gern genutzt werden auch Höhlen, die eigentlich für Katzen gedacht sind (meine Hunde sind klein). Wir haben einen Weidekorb, eine Plastikwanne und eines von diesen sehr plüschigen Hundebetten.

      Ich kann dir im Grunde alle Hundebetten empfehlen und habe bei meinen Hunden gemerkt, dass egal ist was ich kaufe. Ich würde danach gehen ob dein Hund gern seinen Kopf erhöht ablegen möchte oder ob du z.B. ein orthopädisches Bett suchst und wie viel du ausgeben möchtest.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier
    • Das kuscheligste Hundebett Das ich empfehlenswert finde ist dieses hier:
      zooplus.de/shop/hunde/hundebet…DeRpk96GeioxoC8pgQAvD_BwE

      P.S. man kann auch etwas freundlicher den Thread wieder nach oben schupsen ;)
    • Hallo susann,

      wir wäre es, wenn du dein Bett Zero überlässt und dir ne andere Schlafgelegenheit suchst, aber da kanns auch passieren, dass dir Zero auf die Pelle rückt, er will einfach bei Mama sein <3

      Geli hatte zig kuschlig, weiche und warne Hundebettchen, aber die waren nich mit meinem Bett zu vergleichen, oder machs halt wie ich, ich bin freiwillig zur Seite gerutscht :D allerdings wog Geli nur 4 kg, aber sie hatte eine Platzverdrängung, das nich nur ich, sondern auch mein Mann an den Rand des Bettes rutschen mußte :rolleyes:
      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • brown sugar schrieb:

      offenbar kann ich hier keine tipps oder vorschläge bekommen, hier scheinen die hunde alle auf dem fussboden zu schlafen. schade! armer Zero so ganz ohne hundebett und dann auch im winter auf dem fussboden!
      Ja, so wird es sein. :rolleyes:

      Meine Güte, so ein Thread kann schon mal untergehen. Einfach noch mal freundlich nachhaken, ob denn wirklich niemand eine Empfehlung hat, und dann kommt meistens doch noch was. ;) Zickig werden dagegen animiert mich persönlich jetzt nicht sooo sehr zu verstärkter Hilfsbereitschaft...
      Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
      Until we find a vaccination there's no substitute for love.
      So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
      Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

      Jon Bon Jovi
    • ich kann hier tatsächlich nicht weiter helfen, ich googelte damals "orthopädisches Hundebett" und bestellte, welche mir gefielen und bequem erschienen. Ich weiß keine Marke, nicht mehr, wo ich sie bestellte und kuschelig sind sie auch nicht- erst wenn ich eine Kuscheldecke reinlege.
      Liebe Grüße von Karola mit Lucky und Aslan :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karojaro ()

    • Ein English Spaniel ist etwas größer als meine alte Dame.
      Meine Hunde lieben ausrangierte Kopfkissen. Einfach ein Bezug drüber und sie sind happy.
      Die Kissen sind sehr weich und riechen zumindest zu Anfang nach Frauchen und/oder Herrchen.

      Wenn dein Hund eher harte Sachen bevorzugt (Korkboden), solltest du auch eher ein hartes Hundebett kaufen. Mit einem weichen kannst du Gefahr laufen, dass dein Hund dieses total ignoriert.
    • Wir haben 2x von Hunter das Hundebett "Boston" und sind mehr als zufrieden damit, die Hunde fühlen sich wohl, aber wohler natürlich auf der Couch :party:
      :knochen: “Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.” Das sollte man sich bei der Hundeerziehung ins Gewissen rufen :knochen:
    • @amica: also zickig war es nicht gemeint - wohl eher etwas enttäuscht, weil ich mir halt eine antwort erhofft hatte.

      @all: toll, die antworten, da werde ich jetzt bestimmt was finden für Herrn Zero das ihm auch so gefällt, dass ich mal allein im bett liegen darf!
      ich danke euch herzlich für die antworten und werde - so hoffe ich - mit Foto berichten, wie es Zero gefällt. dann kann die suche losgehen, mir gefällt ja die kudde auch dann wenn sie nicht von sabbro ist. :love:
      lg susann und Zero mit rojito
    • Für meine Goldenhündin habe ich lange nach einem Schlafplatz gesucht, den sie wirklich mag und auf dem sie entspannt schlafen kann.
      Letztes Jahr fand ich dann bei Zooplus ein orthopädisches Kissen von dem wir beide nun total begeistert sind: zooplus.de/shop/hunde/hundebet…debetten/polyester/663958

      Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super. In Natura ist das Kissen meinem Empfinden nach auch dicker als es auf den Bildern aussieht und was ich besonders praktisch finde, ist dass man den Bezug separat anziehen und waschen kann.

      Meine Elfe liegt tagsüber meist auf dem Parkettboden. Abends schleicht sie sich ins Bett.
    • Ruebe schrieb:

      Für meine Goldenhündin habe ich lange nach einem Schlafplatz gesucht, den sie wirklich mag und auf dem sie entspannt schlafen kann.
      Letztes Jahr fand ich dann bei Zooplus ein orthopädisches Kissen von dem wir beide nun total begeistert sind: zooplus.de/shop/hunde/hundebet…debetten/polyester/663958

      Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super. In Natura ist das Kissen meinem Empfinden nach auch dicker als es auf den Bildern aussieht und was ich besonders praktisch finde, ist dass man den Bezug separat anziehen und waschen kann.

      Meine Elfe liegt tagsüber meist auf dem Parkettboden. Abends schleicht sie sich ins Bett.
      Ich wollte dich schon die ganze Zeit anschreiben und nach dem Bett fragen ich wusste nicht mehr welches es war. Danke dir :flowers:
      Liebe Grüße von Christina mit Baki

      All you need is Love and a Collie <3