Umstellung auf Barf ! Barf Hilfe !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panama schrieb:

      Wenn sie es "erst" seit 5 Wochen macht und das Futter jedoch schon länger bekommt, denke ich eher weniger das das Futter der Auslöser ist. Ausschliessen mag ich es nicht, irgendwann ist für jeden Körper einfach mal zuviel wenn er etwas nicht veträgt, aber ich vermute dennoch eher einen anderen Auslöser.

      Wenn du sagst es ist erst seit 5 Wochen, und nur die Pfoten, dann tippe ich zumindest jedenfalls ebenfalls auf Milben, auf die Herbstgrasmilbe.
      Das Problem ist das 1. nicht jedes Milbenmittel auch gegen die Herbstgrasmilbe hilft und 2. der Hund sich ruckzuck wieder neue einsammelt wenn er durch das nächste Gras läuft.

      Schau dir mal genau die Pfoten an, Zwischenräume etc, siehst du da irgendwo eine kleine Ansammlung von orange?
      Da muss man wirklich genau gucken und intensiv suchen.

      Sollte die Ursache die Herbstgrasmilbe sein, empfehle ich dir beim Tierarzt Deltamethrin anmischen zu lassen.
      Das machst du täglich auf die Pfoten, am besten vor dem Gassi gehen, zum einen tötet das die vorhandenen Grasmilben ab, zum anderen sorgt es durch das täglich erneute auftragen dafür das sich nicht neue Milben auf den Pfoten niederlassen.
      Danke Panama hab Mittwoch einen Termin zur Kontrolle ich schreib mir das mal auf ! Wir haben advocate gegeben ! also mein Ta
    • Ich verstehe jetzt diesen Satz nicht

      Sisalem schrieb:

      das Apoquel setz ich auch bald wieder ab das reines gift noch nicht lang auf dem markt
      Das wußtest du doch schon vor der Gabe?

      Was genau wurde denn jetzt untersucht?
      Wurde ein Geschabsel/Abstrich gemacht?

      Im anderen Thread hatte ich noch mehr Möglichkeiten über die evtl. Gründe geschrieben.
      Könnte einer zutreffen?
    • So kommentare wie das wusstest du schon vor Der Gabe sind meiner Meinung nach unhöfflich ! Nein wusste ich nicht hab mich selbst informiert da spalten sich die Meinungen ! Mein Ta meinte nur das es noch nicht lange auf dem Markt ist !!!Aber jetzt der einzigste weg wäre das die offen Stellen erstmal heilen da wir dadurch auch Pilz haben !!! sie hat es erst seit 7- 8 wochen so extrem jetzt ca hab aufgehört die Wochen zuzählen wo ich zum TA lauf ! Davor war es immer mal wieder leicht rot nach der Wiese !!!! Milben ,Allergien, Bluttests alles schon gemacht oder in Arbeit ! Wir machen schon alle nötigen Test ...vertraue meinen TA ! Lieb gemeint aber möchte da jetzt auch nicht wieder drauf eingehen hatte einen Post erstellt darüber ....das alles zuschreiben dauert ewig ! wollte nur meine Erfahrungen berichten und mal hören wer sowas noch kennt ! Mit dem Barfen hat sich ja erstmal erledigt ! Mach das mit der Heimpraktikerin zusammen wenn wir umgezogen sind in 2 Wochen ! Danke dir trotzdem