Wie viel Futter braucht ein Welpe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie viel Futter braucht ein Welpe?

      Hallo Zusammen, meine Hündin hat vor 6 Wochen 5 Welpen bekommen. Meine Frage ist, wie viel Nassfutter sollen die Welpen Übern den Tag bekommen. Ich finde zu der Menge nix und bin verunsichert deswegen. Hier ein paar Infos: Hündin 5 Kg (jetzt gerade 7 Kg) ein Pudel Bolonka Mix, Vater ca. 10 Kg ein Jack Russel Mix, sein Gewicht sieht man Ihn nicht an. Die Welpen wiegen zwischen 1530g - 2200g.
      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    • Das kann man so pauschal nicht beantworten.
      Mit 6 Wochen bekommen sie ja auch noch relativ viel Muttermilch.

      Meine Welpen werden bis zur 4. Woche voll gesäugt.
      Dann füttere ich 1x am Tag 1 Teelöffel rohes Rinderhack. Die Menge steigere ich in den nächsten 10 Tagen und allmählich gibt es Eigelb, geriebene Möhre oder Äpfel dazu, etwas geriebenen Käse, auch ein wenig Hirse- oder Haferflocken.

      Wenn das nicht reicht, gibt es morgens eine Mahlzeit Welpenmilch.

      Mit 6-7 Wochen füttere ich 3x.
      Morgens Milch, mittags und abends Fleisch mit Gemüse, Obst, etwas Öl usw.

      Mehr als 3x täglich füttere ich nicht. Die Mutter lässt sie mit 8 Wochen auch noch ein paarmal am Tag säugen.
      Liebe Grüße
      Uta mit den "Fuchseckles"
    • Es kommt auf die Hochwertigkeit des Futters an. Billigfutter muss großzügiger gegeben werden, damit sie ansatzweise ihren Bedarf decken können. Hochwertiges Futter füttert man demnach weniger, weil der Bedarf schneller zielführend gedeckt ist.

      Es steht aber auch auf jedem einzelnen Futter drauf, wie viel ein Hund welchen Alters mit welchem Gewicht innerhalb 24 Stunden bekommen darf.
      "Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen."

      ~ Oliver Jobes ~
    • Mit 6 Wochen sollten schon Zähne da sein. Ich habe Trockenfutter auch für Welpen immer zur freien Verfügung stehen (Größe natürlich angepasst) sobald sie es fressen können. Die Menge ist ganz einfach, ein satter Welpe frisst nichts, solange sie also fressen haben sie Hunger. Meine Bolonkas bekommen in dem Alter 2-3x Nassfutter angeboten, was sie aber nicht immer fressen (die Mama freut es denn die bekommt was übrig ist).
      In a world full of Kardashians - be a Gallagher! :thumbup: