Was glaubt Ihr........

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was glaubt Ihr........

      ...... mögen Eure Hunde an Euch am Liebsten??????

      Ich glaube bei mir ist es als erstes meine Affengeduld und Ruhe.........
      Zweitens....... bin ich sowas wie der Klassenclown unter den Hunden..... :haumichweg: :haumichweg: .... heißt Ich schmeiss mich eben mal auf die Straße , wenn nötig.... ich kuller mit rum..... ich schnupper zurück...... versucht einer zu schnappen... beiß ich ins Ohr.......
      und mein dritter Vorname ist trotzdem Konsequenz..................................



      Ihr seit dran!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :P :P :P


      LG MARTINA
    • Oskar liebt meine Aktivität :love: Er ist ja ein Energiebündel und das schönste für ihn ist, wenn wir uns zusammen auspowern!

      Und abspacken können und tun wir auch zusammen :haumichweg:

      Furzi liebt das alles auch, allerdings nur zu Hause!
      Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!
    • Vermutlich sind meine Vermutungen auch (oder besonders?) eine Form von Wunschdenken .
      Aber vermuten kann ich ja mal. Ich glaube ja, Dana mag meine eher ruhige Umgehensweise mit ihr. Sie ist ein Sensibelchen und meckern brauche ich gar nicht, tue es natürlich auch nie (versuche es zumindest ;( ). Zum einen macht sie eigentlich nie Unfug und wenn doch, reicht es ihr gegenüber, meine Tonlage "etwas schärfer" zu machen und sie versteht sofort, das war nun Mist. Richtig anmotzen und ich hätte vermutlich verschi..en bei Dana.
      Also lasse ich es und wir Beiden kommen richtig gut miteinander aus.
      Spielen und sowas mag sie auch nicht, also wird das auch gelassen. Ab und an mal ein paar Versuche von mir, keine Resonanz von Dana, Thema durch bei meiner Einer.
      Ich glaube wirklich, Dana mag sehr, dass ich sie genau so lasse wie sie ist und nix verlange worauf sie dann offensichtlich keine Lust hat.
      Na gut, das ist vermutlich wie schon gesagt ein Wunschdenken, aber man merkt ja seinem Hund einiges recht deutlich an und Fragen kann man unsere Fellnasen ja nicht.
      Ach ja, meine Signatur spiegelt auch sehr viel meiner Einstellung wieder und das passt auch auf Dana und mich ! :thumbup:
      "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tomstep ()

    • Ich kam auf die Frage..... weil ich ja immer sag .....ich mach ja nix Besonderes.....
      wir haben uns neulich drüber unterhalten... mit meiner Nachbarin.... und Martin....
      Die meinten gleich Beide.... doch Du machst ne Menge...... Du merkst es nur nicht...davon abgesehen, das ich sowieso nix mehr merke :D selbst die Nachbarin meinte, Ihre Tiffy ist ruhiger, wenn wir zusammen gehen.............
      Das hat mich veranlasst, darüber nachzudenken!

      LG MARTINA
    • Mir geht es da auch wie @tomstep, ich mutmaße/vermute.
      Unsere Hunde sind gern in unserer Nähe. Die könnten hier ja stromern gehen ohne uns, sie wollen es aber gar nicht.
      Sie haben wohl auch sehr gern Körperkontakt zu uns, sie liegen ganz nah bei uns, wenn wir liegen.
      Ich glaub auch, sie freuen sich, wenn ich mich über sie freue. Ich hab den Eindruck, das überträgt sich.
      Wir sind wohl auch sehr gut berechenbar für sie.
      So ganz viel was machen, machen wir ja auch nicht.
      Liebe Grüße von Karola mit Lucky und Aslan :)
    • Ich glaube (denn fragen kann ich meine Hunde ja nicht ;) ), dass meine Hunde am liebsten bei mir mögen, dass ich konsequent bin aber dabei nie laut, ruppig oder ungeduldig werde.
      Ich glaube sie finden es auch gut, dass ich auf jeden Hund eingehe und mir Zeit für Streicheleinheiten bei jedem einzelnen Hund nehme.
      Außerdem mögen sie es vermutlich, dass ich für Ruhe im Hundeteam sorge und dass hier jeder in Ruhe fressen kann, keiner klaut und dass hier kein Hund bevorzugt wird.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier
    • Oh - da bin ich mir ganz sicher: Beide Hunde mögen an mir, dass ich viel Blödsinn mit ihnen mache. :)
      Sie machen gerne was mit mir zusammen, und es ist mir egal, ob das Ergebnis anschließend schön aussieht....hauptsache, es macht allen Spaß. Das gefällt ihnen.

      Und ich zieh mir auch mal eine dicke, alte Jacke an, und dann wird körperbetont getobt....da darf auch mal in mich reingebissen werden....dafür nehme ICH dann auch mal jemanden in den Schwitzkasten :D ....genau das, was Boxer so mögen... :D ... und ich krieg dann auch mal einen blauen Fleck...egal.....es geht dann nicht so genau....

      Wenn ich genauer drüber nachdenke, bin ich häufig der dritte Hund bei uns.... :rolleyes:
      Liebe Grüsse von Doris mit Hans und Paul