Welche Fragen zu eurem Hund/euren Hunden könnt ihr nicht mehr hören?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruebe schrieb:

      Die meisten haben halt leider ein paar Gramm zu viel auf den Rippen.
      Das stimmt, wobei es, finde ich, auch einfach deutliche Unterschiede im Körperbau zwischen Show- und Arbeitslinie gibt. Bei uns in der Welpengruppe haben wir viele Labbis und Goldies und den meisten sieht man schon im Alter von 10 Wochen an, welcher Linie sie angehören. Die Showhunde sind gerne mal kleine Kampfkugeln, die Arbeitshunde haben oft schon als Welpen viel mehr "Form" (im positiven Sinne). Natürlich gibt es immer mal Individuen, die aus dem Raster fallen, aber allgemein fällt es schon auf, finde ich. Kürzlich hatten wir einen schwarzen AL-Labbi, den ich super schick fand. Wunderschön schlank, langbeinig, sportlich mit einem einem hübschen, zarten Kopf - und Pfeffer im Hintern! :D Ich hätte den klauen können, obwohl ich sonst so gar nicht auf Labbis stehe. :love:
      Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
      Until we find a vaccination there's no substitute for love.
      So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
      Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

      Jon Bon Jovi
    • BlackCloud schrieb:

      Trotzdem muss auch ein Labrador aus der Showlinie nicht rollen.
      Nein, das natürlich nicht. Ich meinte damit nur, dass Retriever aus AL für viele Leute direkt ungewöhnlich aussehen, weil man halt mehr Show-Retriever sieht und die einfach ganz anders aussehen.
      Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
      Until we find a vaccination there's no substitute for love.
      So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
      Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

      Jon Bon Jovi
    • tomstep schrieb:

      ich wurde am Freitag mal wieder gefragt:"Ist da ein Kampfhund drin?"
      Dana sieht ja nun wirklich nicht nach einem Listenhund aus, aber nun habe ich mal gesagt:"Klar, sie hat heute wieder einen Rottweiler (NRW Liste) gefrühstückt!" :P
      Ich habe wirklich absolut gar nichts gegen Rottis oder sonstige Listenhunde, aber immer wieder diese Fragen ... :hund-wtf: und wenn ich dann sage, dass sie ein Zentralasiatischer Ovtcharka ist, dann gehts erst richtig los und das ist mir eigentlich meistens zu viel ;(
      Wurde ich auch schon gefragt. Die Antwort "Keine Ahnung, ich habe sie noch nicht aufgeschnitten und rein geguckt" sorgte für verwirrte Blicke 8| :whistling: :D
      "Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen."

      ~ Oliver Jobes ~
    • Ich war vorhin mit dem Tier kurz draußen. Da kommt uns ein Typ entgegen, der hat sich ja sowas von über die Hunde Begegnung gefreut. Dabei hat das graue nur kurz geschnuppert und wollte dann weiter. Sie ist ja kein Hund der in ekstase bei fremden Menschen gerät. Er meinte: „ein ridgeback oder? Der is noch jung oder?“
      Auf mein nein zur rasse und nein, die ist 4 Jahre alt, meinte er dass sie ja noch voll aktiv sein.
      dass fand ich schon spannend. Ab wann ist den ein Hund eine Schlaftablette? Ich finde 4 ist noch kein Alter für einen Hund. Da Wundere ich mich nicht über einen Hund der aktiv ist. Eher über einen der nur so rumschlappt.
      Mund ridgeback?
      abgesehen dass die Farbe komplett falsch ist, der Ridge fehlt (gut kommt auch beim ridgeback vor) und sie mit ihren 25kg auch eher sehr leicht für einen wäre, passt ja noch nicht mal der schattenumriss.
      gut aufgeregt hat es mich nicht. Aber ich wundere mich halt schon. Und frage mich, warum man nicht einfach nachfragt was es ist.
    • Ich sehe den Dackelclan, hinter uns kommt langsam Schnauzer-Terrier Mix Timmy mit der Angstpodenca ( die wiederrum vorher schon nen Herzinfarkt bekam weil ein Radfahrer die Parkanlagen mit ner Pipeline verwechselt hat) . Okay, gehe als weiter ( Lilo trägt Maulkorb). Ich laufe mit großem Bogen um die Dackel rum, beugt sich Dackel Herr eins Richtung Lilo runter ( Lilo mag die zwei Herren, das is kein Thema, aber sie durfte nicht hin) und meint "Och du arme, mit Beißkorb :( Jo du armer Hund duu"
      Meine ich "Joa, besser is, die is grad auf Hunde nicht gut zu sprechen weil sie Scheinträchtig ist"

      Ja, ganz armer Hund ist das. Ich will nicht wissen wie arm die Dackel dran sein könnten, würden sie die beiden hin lassen und es wäre keiner drauf. :rolleyes:
      Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :)
    • Amy, französische Bulldogge, Farbe Fawn.
      Häufigste Frage: Ist das ein Mops? :D

      Mein erster Bully (dreifarbig) hatte ein K9-Geschirr mit Sticker "Kein Mops!". Reaktion der Leute damals (Jahr 2008): "Das ist doch ein Scherz, oder? Das ist doch ein Mops!" :haumichweg:
      Liebe Grüße

      Stef, Hannibal & Amy

      ************************************************************************************************************************************************
      Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!
    • Stef&Hannibal schrieb:

      Amy, französische Bulldogge, Farbe Fawn.
      Häufigste Frage: Ist das ein Mops? :D

      Mein erster Bully (dreifarbig) hatte ein K9-Geschirr mit Sticker "Kein Mops!". Reaktion der Leute damals (Jahr 2008): "Das ist doch ein Scherz, oder? Das ist doch ein Mops!" :haumichweg:
      Sollen wir tauschen? Ich nehme deinen Mops und du meine französische Bulldogge?

      Edit: Ich bejahe die Bulldogge, je nachdem, ob ich die Person öfters sehe oder nicht (in der Stadt z.B. macht es einfach keinen Sinn)
    • Ich erkläre immer fein säuberlich die Unterschiede zwischen Bulldogge und Mops :thumbup:
      Ob es allerdings Sinn macht, ist die andere Frage.... :D
      Liebe Grüße

      Stef, Hannibal & Amy

      ************************************************************************************************************************************************
      Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!
    • Ruebe schrieb:

      Schlundi schrieb:

      Habt ihr jetzt ne zweiten? (das ist so auf'm Dorf... ^^ )
      Warte ab, in einem Jahr, wenn sich alle Nachbarn daran gewöhnt haben, dass ihr zu dritt unterwegs seid und du mal nur mit einem Hund läufst, kommt: „Wo ist denn der Zweite? Habt ihr den nicht mehr?“ :rolleyes: :D
      Das passiert mir stäääändig!!! Bin ich mit Pepper unterwegs "wo ist die Weiße??", bin ich mit Easy unterwegs "wo ist die Schwarze??". Und das wo ich ja sehr oft getrennt laufe, eigentlich sogar viel öfter getrennt als zusammen... Ich hab keine Ahnung, wie oft ich den Leuten schon erklärt habe warum das so ist... *seufz* :rolleyes:
      Viele Grüße von Heike und den Mädels
    • Ruebe schrieb:

      Schlundi schrieb:

      Habt ihr jetzt ne zweiten? (das ist so auf'm Dorf... ^^ )
      Warte ab, in einem Jahr, wenn sich alle Nachbarn daran gewöhnt haben, dass ihr zu dritt unterwegs seid und du mal nur mit einem Hund läufst, kommt: „Wo ist denn der Zweite? Habt ihr den nicht mehr?“ :rolleyes: :D
      Immerhin.
      Wenn ich mit Caro unterwegs bin, werde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es in der Gegend einen weiteren Mops mit einen schwarzen Hund gibt, der ebenfalls spazieren gehen darf. ;)
      Die Halterin von Anton weiß: Mops + schwarzer Hund -> Anton anleinen
      Mops alleine: Anton reinbrettern lassen
      Schwarzer Hund alleine: Anton reinbrettern lassen

      Anton ist ein kleiner, schwarzer Hund (Black Tan Jack Russell vielleicht?), der immer von hinten ohne Leine am Fahrrad angerannt kommt.
    • Easy schrieb:

      Ruebe schrieb:

      Schlundi schrieb:

      Habt ihr jetzt ne zweiten? (das ist so auf'm Dorf... ^^ )
      Warte ab, in einem Jahr, wenn sich alle Nachbarn daran gewöhnt haben, dass ihr zu dritt unterwegs seid und du mal nur mit einem Hund läufst, kommt: „Wo ist denn der Zweite? Habt ihr den nicht mehr?“ :rolleyes: :D
      Das passiert mir stäääändig!!! Bin ich mit Pepper unterwegs "wo ist die Weiße??", bin ich mit Easy unterwegs "wo ist die Schwarze??". Und das wo ich ja sehr oft getrennt laufe, eigentlich sogar viel öfter getrennt als zusammen... Ich hab keine Ahnung, wie oft ich den Leuten schon erklärt habe warum das so ist... *seufz* :rolleyes:
      Das geht mir auch so.
      Gehe ja auch öfter getrennt und dann wird auch gefragt, ob alles in Ordnung ist, wo denn der dritte wäre usw.
      Aber ist doch schön!
      Besser als das ständige Gaffen, mit offenen Mund, wenn sie Murphy sehen.
      Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten <3