Fredi !!!!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • StarskySmilla schrieb:

      Aufräumen? Die Mütze hing zum Trocken ordnungsgemäß im Bad! Der Lump....LG Martina
      Strafverteidiger-Papa würde jetzt fragen, warum die Tür auf war :P

      Aber Hey, ne Mütze... Ich schwöre dir, Kohle-Brikets sind ein wirklicher Spaß. Die machen erst die Sabber schwarz, dann glänzen die Wände und die Decke, der Boden hat nen netten Grauschleier und die Haufen vom Hund glitzern auch - quasi Prizessinnen-Feeling for free :D
    • Hallo, Martina,

      Fredi, hat es gut gemeint!! JAWOHL!!!
      Die Mützen, sind doch immer so warm und luftundurchlässig-
      Durch die "Luftschlitze", kann die Luft besser zirkulieren, was gut, für Haare und Kopfhaut, ist. 8o

      Alles Quatsch!!! :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:
      Fredi, ist einfach ein ausgefuchstes Kerlchen und man kann ihm nicht böse sein!!
      NIEMALS NICHT!!! :ergeben: :ergeben:
      Mützen, gibt's wie Sand am Meer, aber Fredi, ist einmalig!!! <3
      Oppi, wäre stolz auf ihn!! :love: <3 :love:

      L.G.
    • genauuuuuuuuuuuuuu :thumbsup: :hund-lol:
      "Einen Hund als Zeitvertreib zu sehen, ist falsch und äußerst egoistisch. Der Hund ist ein höchst sensibles, liebebedürftiges und intelligentes Lebewesen. Er ist keine lebendige Gehilfe, sondern ein wunderbares Wesen, welches nicht primär den Spaziergang, sondern den sichern Platz im Rudel als Wichtigstes empfindet und auch dringend braucht!" :Hund-smile:
      (Stefan Wittlin, Schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist)
    • Heut morgen hat der Eumel sich ausgesperrt...
      Ich mußte um 4h zur Toilette.... ich mach ja nie Licht an, wenn ich nachts raus muß...
      Bei mir geht man vom Flur aus ins Wohnzimmer und von da aus ins Schlafzimmer....
      Also ich aufs Klo... Wohnzimmertür wieder zu..... Um Sechs aufgestanden.... FREDI WECH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Er stand dann doof im Flur vor der Tür...… man hat der ne Party gefeiert, als ER mich wiedergesehen hat!!!! :D

      LG MARTINA
    • :haumichweg: :haumichweg: Oh der Fredi :haumichweg: .Wie ein Schatten hinter Dir her und "Bums" die Tür vor seiner Nase zu.
      Sicher hat der sich gefreut, nach einer so langen Wartezeit :freu: :Hunde-gassi: . Ist mir auch schon mal passiert, bzw. einem Hund von mir.
      Sie war im Garten, ich Tür zu. Sie hat nicht einen "Beller" gemacht die Nacht.

      Gruß
      Birgit
      Mein Leben dauert viel kürzer als deins. Jede Trennung von dir macht mich traurig.
      Denk bitte immer daran: Du hast mich genommen <3 !
    • Ja Birgit... das ist mir mit unserer Shar Pei Hündin Miss Moneypenny auch passiert...
      Die hat die Türen auch nur angestarrt... ich hab Sie abends nach dem letzten Pinkeln im Garten vergessen.... nächsten Morgen mach ich die Terrassentür hoch... dann wuselt irgendwer um mich rum.... ich wunder mich noch warum die sich so freut... als ich Sie angefasst habe... eisekalt!!! :shocked:


      LG MARTINA
    • Mit Easy ist mir das auch schon passiert, ich hatte sie versehentlich im Keller eingeschlossen. Mann, bis ich die wieder gefunden hatte, die gibt auch keinen Mucks von sich. Sie liegt halt vor der Tür und wartet... :rolleyes:

      Pepper hatte ich versehentlich mal im oberen Stockwerk eingesperrt, das hab ich aber gleich gemerkt, die hat ein Theater veranstaltet, ich sag euch, da bin ich die Treppe hochGESPRINTET um die Tür wieder zu öffnen... :D
      Viele Grüße von Heike und den Mädels
    • StarskySmilla schrieb:

      Ja Birgit... das ist mir mit unserer Shar Pei Hündin Miss Moneypenny auch passiert...
      Die hat die Türen auch nur angestarrt... ich hab Sie abends nach dem letzten Pinkeln im Garten vergessen.... nächsten Morgen mach ich die Terrassentür hoch... dann wuselt irgendwer um mich rum.... ich wunder mich noch warum die sich so freut... als ich Sie angefasst habe... eisekalt!!!
      Bei uns war Sommer. Sie war sehr erleichtert als ich ihr die Terassentür geöffnet habe. Man schaut schon richtig blöd wenn am Morgen ein Hund fehlt ?( . Eine Freundin von mir hat mich ganz schön ausgeschimpft :rolleyes: . Seitdem sage ich jedem Tier " gute Nacht".

      Gruß
      Birgit
      Mein Leben dauert viel kürzer als deins. Jede Trennung von dir macht mich traurig.
      Denk bitte immer daran: Du hast mich genommen <3 !
    • Der arme kleine Kerl.. <3 Drück ihn von mir!


      ... Hab ich mit Alois auch schon geschafft..

      Ich dachte, dass er schon herin ist & hab die Tür wieder zu gemacht. Im Winter. Nach ~20 cm Neuschnee. Zwei Stunden später geh ich Richtung Bett.. und wunder mich, weil er nicht wie gedacht im warmen Körbchen am Ofen liegt? ?(

      Wie auch, wenn seine Hoheit schlotternd vor der Tür sitzt und kein noch so kleines Wuff rausbringt... 8o

      Bei Bazi geht es mir wie @Easy.. da fängt man nach 15 Sekunden an zu rennen, ehe Polizei und Tierrettung klingeln. :haumichweg:
    • Hallo, Martina,

      Fredi, ist echt die Wucht, in Tüten!! :freu: :freu:
      Wenn ich Micky, versehentlich ein-/aussperre, randaliert der, nach längstens 2 Minuten. :shocked:

      StarskySmilla schrieb:

      Wie ich dann eben gesehen habe, lag die Leckerchentüte vom Gassigeher im Hundebett... zerfetzt und natööörlich LEER!!!!
      :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

      StarskySmilla schrieb:

      Er wird heimisch!!!
      DAS, ist er schon, liebe Martina und ich, finde das klasse!! :freu: :freu:
      L.G.
    • Fredi fühlt sich eindeutig wohl bei dir. :freu:

      Ich denke immer mal wieder, dass ich einen Hund irgendwo ein- oder draußen ausgesperrt habe aber ganz oft haben sie sich dann „nur“ irgendwo versteckt. Balou versteckt sich gern unter dem Bett wenn er sich vor etwas drücken möchte wie z.B. Zähneputzen oder Gassi gehen wenn es regnet oder morgens vor 10 Uhr.

      Und wenn mal ein Hund draußen ausgesperrt ist dann erinnern sich alle Hunde daran, dass sie ihr Bellen nicht verkauft haben. Das klappt wenn es an der Tür klingelt auch sehr gut. :rolleyes:
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier
    • Echt schön das es so super bei euch klappt. Wanda ist auch begeistert von Freddi?
      Ausgesperrt hab ich Maylo damals auch mal, nach ner halben Stunde, als ich füttern wollt hab ich mich gewundert wo den der schwarze Windi ist... Der sahs auch nur vor der Terrassentür und hat bedröppelt geschaut, n Ton hat er keinen von sich gegeben :D
    • Kiara ist auch immer wortlos, wenn man sie aussperrt oder so. Sie glaubt imnmer an das Gute von Frauchen und Herrchen und wartet sehr geduldig. :whistling:
      Da merkt man mehrere Stunden nicht, dass man sie irgendwo vergessen hat :whistling: Zumal Kiara eh ein leiser Hund ist. Nervig ist nur ihre Art der Hynponse: "Frauchen, ich muss pinkeln" sieht so aus. Sie setzt sich neben mir ans Bett und wartet, wartet, wartet, wartet, wartet ...
      Caro hingegen kommentiert ja alles. Sie kann man einfach nicht länger als 10 Sekunden aussperren.
    • Möppi hab ich auch schon mal ausgesperrt. Der legt sich dann auf die Terrasse und wartet...
      Ich dachte auch, dass er schon im Bett ist und als das dann leer war, fing das suchen an.

      Toby ist mal mit durch die Haustür raus, als ich Müll raugebracht habe. Hab das nicht gemerkt und ihn dann ausgesperrt.
      Sonst hat er draußen immer ne große Klappe, aber da hat er nichts gesagt...
      Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten <3