Mucki Racing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super klasse! Ich hab mir schon einige deiner Videos hier angeschaut und kann nur sagen: Respekt! Total beeindruckend und ich würde mich das nie trauen, so ein Tempo! Mit Yoyo fahre ich nur ganz gemütlich mit dem Radl spazieren. So super, wie Toshi das mit den Begegnungen meistert!

      Der Trail auf dem letzten Video kommt mir teilweise so bekannt vor. War das beim Erlautal, der alte Radiästhesie-Lehrpfad bei Kellberg? Und kann es sein, dass ich dich zufällig letzten Sonntag vormittag um kurz vor elf Uhr bei Haidmühle gesehen habe? Da hab ich vom Auto aus eine junge Frau und einen braunen jagdhundartigen Hund auf dem Wanderparkplatz nahe des Trainingslagers gesehen (und habe gleich an dich gedacht), als ich auf dem Weg zum Dreisessel war.
    • Yoyo schrieb:

      Super klasse! Ich hab mir schon einige deiner Videos hier angeschaut und kann nur sagen: Respekt! Total beeindruckend und ich würde mich das nie trauen, so ein Tempo! Mit Yoyo fahre ich nur ganz gemütlich mit dem Radl spazieren. So super, wie Toshi das mit den Begegnungen meistert!

      Der Trail auf dem letzten Video kommt mir teilweise so bekannt vor. War das beim Erlautal, der alte Radiästhesie-Lehrpfad bei Kellberg? Und kann es sein, dass ich dich zufällig letzten Sonntag vormittag um kurz vor elf Uhr bei Haidmühle gesehen habe? Da hab ich vom Auto aus eine junge Frau und einen braunen jagdhundartigen Hund auf dem Wanderparkplatz nahe des Trainingslagers gesehen (und habe gleich an dich gedacht), als ich auf dem Weg zum Dreisessel war.
      8| :shocked: Jööööö genau da ist das :thumbsup:

      Aber das bei Haidmühle war nicht ich, letzten Sonntag war ich im Trainingsalger mit der Staffel in der Mauth.

      Aber in Haidmühle bin ich öfter mal unterwegs.
      Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und dem Pü.





    • Haha, durch Mauth bin ich am Sonntag auch gefahren, war auf dem Almberg-Teleskoptreffen und von da aus (Mitterfirmiansreuth) auf dem Weg zum Dreisessel. Zum Entsetzen von meinem armen Yoyo war da oben sehr viel los, aber das war klar an so einem WE mit so gutem Wetter.

      An der Erlau war ich schon ziemlich lange nicht mehr unterwegs, dass man da auch gut Rad fahren könnte habe ich gar nicht mehr bedacht ... an meinem Wohnort gibt es bis auf eine einzige (Bannholz-Hochreuth) gar keine Forststraßen oder gut befahrbare Wege, alles Waldwege/Holzrückewege, Steine, Wurzeln, Äste, dafür ist da aber auch fast nie jemand. Und weil ich gemütlich fahre geht das trotzdem gut.
    • Ein tolles Video. Ihr Beiden seid ein super Team und Toshi reagiert so schnell auf deine Anweisungen.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier
    • Ruebe schrieb:

      Das Video ist mal wieder einfach nur WOW :thumbsup:

      Wirklich beeindruckend wie aufmerksam Toshi ist und wie exakt er auf deine Kommandos reagiert.
      Der Wald ist natürlich auch toll und ich mag den Nebel am Anfang des Videos ^^

      Gerade habe ich auch auf der ersten Seite nachgelesen was Mucki Racing bedeutet. Sehr süß und passend :love:
      Danke :D ich liebe einfach die Stimmung morgens im Wald :love:

      CrazyDogs schrieb:

      Ein tolles Video. Ihr Beiden seid ein super Team und Toshi reagiert so schnell auf deine Anweisungen.
      Danke :D das war auch einiges an Arbeit, dass er so schnell und exakt drauf reagiert.
      Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und dem Pü.





    • Ich hab dein Pü nicht sofort erkannt und hab mich richtig erschrocken, weil ich dachte, dass da ein Hund in dein Fahrrad reinspringt :shocked:
      Da sah ich deine Chihiro und war erleichtert. Die hält ja tapfer mit! :thumbsup:
      Kennt die auch die Komandos für schneller, rechts , links u.ä. und reagiert entsprechend?
      Grüsse von Susanne mit Bruno


      Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt
    • Hanca schrieb:



      Hoffentlich darennst du dich nicht mal. :D
      Bis jetzt in ich wenigstens ohne irgendwelche Brüche durchgekommen :haumichweg: aber blaue Flecken hab ich immer irgendwo.


      Hennesks schrieb:

      Ich hab dein Pü nicht sofort erkannt und hab mich richtig erschrocken, weil ich dachte, dass da ein Hund in dein Fahrrad reinspringt :shocked:
      Da sah ich deine Chihiro und war erleichtert. Die hält ja tapfer mit! :thumbsup:
      Kennt die auch die Komandos für schneller, rechts , links u.ä. und reagiert entsprechend?
      Chihiro läuft normalerweise immer hinterher und nur selten nebenher. Sie achtet auch ganz genau drauf, wie ich gerade fahre und weicht entsprechend aus. Ob sie auf die Kommandos reagiert weiß ich tatsächlich nicht, da ich sie die meiste Zeit ja nicht sehe, da sie hinter mir läuft. Was sie aber definitiv weiß, ist das "Achtung wir starten gleich" Kommando, dann geht sie nämlich sofort hinter mich.
      Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und dem Pü.





    • Carlos96 schrieb:

      Immer wieder krass :shocked:
      Sag mal, würdest du bei dem Tempo merken, wenn das Pü verloren geht? ;( Wenn sie doch meistens hinter euch ist?
      Ich hör sie ja hinter mir laufen und ab und zu sehe ich kurz nach hinten. Vor "gefährlichen" Stellen, also bspw, wenn wir eine Straße kreuzen oder so bleibe ich unmittelbar vorher stehen um zu sehen, ob sie direkt hinter mir ist. Ansonsten kann ich mich 100% darauf verlassen, dass sie direkt hinter mir bleibt, egal, ob da andere Hunde oder bspw auch Wild sind.
      Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und dem Pü.





    • Es hat für mich was sehr meditatives, Toshi beim Laufen zuzugucken... :ommmm:
      Man weiß, der kann es einfach! :rock:
      (Du darfst aber wahrscheinlich nicht ganz sooo entspannt sein, hinten dran.)

      <3 liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:

      „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)
    • DogGirl schrieb:



      (Du darfst aber wahrscheinlich nicht ganz sooo entspannt sein, hinten dran.)
      Kommt drauf an.

      Wenn ich unsere normalen Trainingsrunden fahre mit 22-24km/h im Schnitt, sitz ich recht entspannt aufm Bike, aber, wenn wir, wie heute, Speed-Runden fahren, wo ich ihn mal richtig Gas geben lasse, um mal zu sehen, was auf nem Rennen so gehen würde, dann muss ich mich extrem konzentrieren.
      Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und dem Pü.