Spätzles on tour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tomstep schrieb:

      Hallöle!
      Was mich ja brennend interessiert: Was hat es denn mit diesem Hundedenkmal auf sich? Also den Hintergrund dahinter fände ich sehr interessant. So ein Denkmal mit Hunden ist ja ziemlich selten :hund-lol:

      Hanca schrieb:

      Da hast Du super schöne Bilder mitgebracht, Isa! :love: :love: :love:

      Weißt Du, was es mit dem Hundedenkmal auf sich hat? Sowas hab` ich noch nie gesehen. 8o
      Es sieht jedenfalls toll aus.

      CrazyDogs123 schrieb:

      Was sind das für Hunde bei dem Hundedenkmal? Den Dackel erkenne ich aber was für Rassen sollen die anderen Hunde sein? Konntest du das zuordnen?
      Das Hundehrenmal wurde 1977 zu Ehren der Gebrauchshunde von der Jägerschaft erbaut.
      In der Mitte steht "Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."
      Dieses Denkmal soll weltweit einmalig sein und zeigt links eine Heidewachtel (auch als "Kleiner Münsterländer" bekannt), mittig den Deutsch Drathaar und rechts einen Rauhaardackel.

      ATuin schrieb:

      Caro ist nett und ich mag sie aber Kiara ist zu süß <3 :love: .
      Danke sehr :) Leider habe ich mich letztes Jahr nicht getraut, Kiara mit auf das Treffen zu nehmen.

      Biggi schrieb:

      Isa schrieb:

      Man kann ihr gar nicht widerstehen
      Nein, das kann man in der Tat nicht!! :love: :love: :love: Ihr Blick und das weiße Schnütchen,,,einfach allerliebst!! :love: <3 :love:
      Ganz, ganz tolle Bilder!! :love:

      L.G.
      Danke sehr, Biggi :)

      CrazyDogs123 schrieb:

      Schöne Fotos von deinen Mädels. Kiara ist so eine Süße.
      Danke schön :)
    • Isa schrieb:

      Das Hundehrenmal wurde 1977 zu Ehren der Gebrauchshunde von der Jägerschaft erbaut.
      In der Mitte steht "Der Hund bleibt dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."
      Dieses Denkmal soll weltweit einmalig sein und zeigt links eine Heidewachtel (auch als "Kleiner Münsterländer" bekannt), mittig den Deutsch Drathaar und rechts einen Rauhaardackel.


      Danke für die interessante Antwort! :flowers:
      Liebe Grüsse von Doris mit Hans und Paul
    • Ein Video mit Fotos ist eine tolle Idee. Das müsste ich auch mal machen als Jahresrückblick.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina

      Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
      Suzanne Clothier
    • Neu

      Heute habe ich endlich wieder an die Kamera gedacht :thumbsup:
      Seit Kiara ein Welpe ist, warte ich darauf, dass sie sich selber auf die Füße tritt


      Besonders bei ihren O-Beinen hinten ... :whistling:






      Wenn Sie steht, sind ihre Beine auseinander. Sonst hat sie nicht mehr die Stabilität wie früher.


      Caro war übrigens auch dabei.




      Gemeinsam laufen die Spätzle vor


      Es geht die ganze Zeit berauf und bergab. Ideal für die Muskulatur der Spätzle und der Kondition ihrer Besitzer




      15 Jahre? Kiara ist es egal.








      Kiara sah ein Reh, Caro merkte ihre Anspannung und bellte den Frust erstmal raus. Wenn Kiara sich seltsam verhält, ist die Situation halt sehr gefährlich. Auch wenn Caro nicht weiß, warum.




    • Neu

      ATuin schrieb:

      Die zwei Süßen :love: .
      Ich freue mich immer Fotos von Kiara zu sehen :) .
      Danke. Sie war so lange bei meiner Mutter, dass ich Entzug hatte von ihrer Ausstrahlung, Gelassenheit und ihren Schalk

      Carlos96 schrieb:

      so süße Spätzle :love: schöne Runde seid ihr gelaufen!
      Danke sehr :)

      Amica schrieb:

      Isa schrieb:

      15 Jahre? Kiara ist es egal.
      Und das ist soooo toll! :love: :thumbsup:
      Caro kann echt süß sein. Besonders das letzte Foto und die beiden, wo sie an dem Baumstamm(?) "hochklettert"... :love:
      Ehrlich gesagt hätte ich früher nicht gedacht, dass ich mal einen Mops süß finden könnte, aber seit ich Caro "kenne"... ;)
      Wenn man die Hunde so regelmäßig sieht, baut man eine gewisse Beziehung aus.
      Caro ist der schönste Mops der Weltgeschichte und ich habe das Glück, dass dieses Exemplar bei mir leben darf :love:
      Sie macht auf den Bildern touch. Mir gefiel der starke Moosbewuchs an der Rinde :)

      Ich hatte letzten Monat einen Schnüffelteppich fertiggestellt. Es kam die Frage auf, wie ein Brachyzephalie-Hund dieses meistert.



      Sie möchte den Teppich so rutschig haben. Kiara geht im Vergleich anders vor:
    • Neu

      Isa schrieb:

      Wenn man die Hunde so regelmäßig sieht, baut man eine gewisse Beziehung aus.
      Caro ist der schönste Mops der Weltgeschichte und ich habe das Glück, dass dieses Exemplar bei mir leben darf
      Ja, das ist echt so. Ich denke auch immer, was für ein Glück ich habe, dass die allerwunderschönsten Hunde der Welt ausgerechnet bei mir leb(t)en. :rolleyes: :D Und meine Mum sagte schon immer, mir könne man jeden noch so hässlichen Hund vor die Tür setzen - zuerst hätte ich Mitleid, weil er so hässlich ist und ihn deshalb bestimmt niemand haben will, und nach spätestens drei Tagen würde ich jedem erzählen, das sei der süßeste Hund der Welt. :saint:
    • Neu

      Amica schrieb:

      Isa schrieb:

      Wenn man die Hunde so regelmäßig sieht, baut man eine gewisse Beziehung aus.
      Caro ist der schönste Mops der Weltgeschichte und ich habe das Glück, dass dieses Exemplar bei mir leben darf
      Ja, das ist echt so. Ich denke auch immer, was für ein Glück ich habe, dass die allerwunderschönsten Hunde der Welt ausgerechnet bei mir leb(t)en. :rolleyes: :D Und meine Mum sagte schon immer, mir könne man jeden noch so hässlichen Hund vor die Tür setzen - zuerst hätte ich Mitleid, weil er so hässlich ist und ihn deshalb bestimmt niemand haben will, und nach spätestens drei Tagen würde ich jedem erzählen, das sei der süßeste Hund der Welt. :saint:
      Ja, dass regelt die Natur für uns. :)

      Luryka schrieb:

      Cool!!

      Ich will auch so ein Schnuffeltuch.*.*
      Den kannst du selber machen: forum.hund.info/beitrag/293-hu…d/?postID=88030#post88030
      Ist eine gute Beschäftigung und die Materialien dazu halten sich finanziell in Grenzen. Eine Spülmatte, zwei billige Fleecedecken, eine Stoffschere (vorsicht: sie werden schnell stumpf :() und es kann losgehen. :)
    • Neu

      Ist echt toll geworden, dein selbstgeklöppelter Schnuffelteppich! :concrats:
      Lani hat ja auch welche dieser Art - einen von meiner Freundin gebastelten und einen, den ich auf einem Basar gekauft habe.

      Lanis Technik liegt zwischen der von Caro und Kiara. Sie schnüffelt und kratzt und schiebt und krempelt um... :hahaha:
      Jedenfalls bringt so ein Teil viel Spaß und ist - wenn man es erstmal hat - eine schöne, unaufwendige und doch intensive Hundebeschäftigung. :thumbsup:

      <3 liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:

      „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)
    • Neu

      Endlich mal wieder Fotos von den Spätzle! :freu:

      Wie unterschiedlich sie an den Schnüffelteppich rangehen. Hat was von dem Vergleich Knochenbrecher - Herzchirurg. :D
      Aber beide haben auf ihre Art Spaß dran.
      (Und ich ein neues Bastelprojekt)
      LG Petra mit Andy

      So ein Hund ist ja auch nur ein Mensch...