Nichts ist mehr so wie es war

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nichts ist mehr so wie es war

      Meine Liebe Celly,
      heute vor 1 Jahr musstest Du mich verlassen, ich blieb zurück in einen Tal von Tränen.
      Mein Leben ist nicht mehr so wie es war, seit ich zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
      Viel zu früh, so scheint es mir,musstest Du mich verlassen, ich kann es heute noch nicht fassen.
      Wie lange ist es schon her das ich zuletzt Deinen Namen rief, doch der Schmerz ist unendlich,
      der Kummer sitzt tief.
      Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt, hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
      Und wirst Du mir auch für immer und ewig fehlen, die Erinnerung kann mir niemand nehmen.
      Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe, nun ist davon nur noch die Erinnerung geblieben.
      Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen, dann hoffe ich Dich endlich wieder zu sehen.
      Es ist ein Stück Himmel das es Dich gibt, so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
      Ich Danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden und denke daran, das wir uns eines Tages
      wiedersehn werden.
      Mein Schatz, ich liebe Dich,für immer in meinem Herzen.
      Wie sehr ich Dich vermisse, weiß allein mein Herz.

      In ewiger Liebe
      Deine Mama und Dein Papa <3 <3 <3 <3
    • Das ist sicher ein sehr schwerer Tag für Dich Ramona ;( .
      Ich finde, Du hast eine wunderschöne Liebeserklärung geschrieben <3


      @Wildfarben
      Astrid, ich bin ehrlich gesagt etwas erschrocken, als ich Deinen Text gelesen habe. Niemand zwingt Dich, diesen Thread zu lesen oder zu verfolgen wenn Du von dem Thema genervt bist. Dann kann man auch einfach mal etwas unkommentiert lassen- ich finde Deinen Ton ziemlich unangebracht, besonders da es hier um Trauer geht. Damit geht jeder Mensch anders um - haben wir das nicht gerade auch gefühlte 150 Mal in einem anderen Thread gehört und geschrieben?
      Meiner Meinung nach hat jeder hier das Recht über das zu schreiben, was ihm auf dem Herzen liegt!
      Liebe Grüße
      Christine & Jakina
    • Liebe Ramona,,,,

      Ich kann verstehen, dass heute ein ganz besonders schwerer Tag für Dich ist.

      Ein guter Hund stirbt nie

      Ein guter Hund stirbt nie -
      er bleibt immer gegenwärtig.
      Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
      wenn der Frost über die Felder streift
      und der Winter näher kommt,
      sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
      wie in alten Zeiten.
      Mary Carolyn Davies

      Ich schicke Dir eine liebe Umarmung,,,

      Herzlichst,
      Brigitte
    • Hallo Wildfarben,
      dieser Text war für meine Celly gedacht, mit der ich sehr gelitten habe und die ich immer noch sehr
      vermisse. Niemand hat Dich gezwungen meinen Text zu lesen oder irgenteinen Kommentar abzugeben.
      Du musst dafür kein Verständnis haben, aber dann lass einfach Deinen Kommentar. Ich hoffe sehr für Dich das
      Du niemals das durch machen musst was ich durch machen musste. Ich habe in 1 Jahr meinen Sohn verloren, 8 Wochen später mein Enkelkind von 4 Wochen. In dieser Zeit war meine Celly für mich da. Immer. Wenn Du noch immer nicht verstehen kannst das ich sehr an meiner Celly hing, tust Du mir leid. Jeder trauert anders.Ich eben so und wenn ich
      meiner Celly schreibe, ist das meine Sache. Es geht Dich nichts an und ich finde es einfach unverschämt von Dir. Vielleicht solltest Du Dir Hilfe suchen. Wenn jemand so etwas schreibt, macht mich das nicht nur sauer, sondern wütend.
      Ramona