Begleithundeprüfung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noch habe ich keine Fragen :D erstmal bin ich für eine Woche im Urlaub und dann geht es wohl los...die anderen 3 werden am kommenden Mittwoch "gesichtet", es wird also geschaut, wer auf welchem Niveau ist...ich bin dann ein paar Tage später dran :whistling:
      Die anderen aus unserer kleinen Gruppe sind ein Jack Russel, ein Windspiel, ein Appenzeller und eben ich mit Dobby. Die Longiertrainerin hat eine Schäferhündin. :thumbup:
    • Hallo Steffie!

      Erst einmal wünsche ich einen schönen Urlaub!

      Zur BH...

      Ich bin kein Freund der BH. Die BH heißt für mich lediglich, dass sich der Hund in erster Linie auf dem Hundeplatz zu benehmen weiß (was im Alltag oft gaaaanz anders aussieht :thumbdown: ) und das er die Erlaubnis hat, auch weiterführende Sachen zu machen für den Turnierhundesport. Mehr nicht.

      SV-Platz ist so eine Sache. Da wird oft noch ziemlich heftig mit dem Hund umgegangen. :thumbdown:

      Carlos96 schrieb:

      Auch, um ernster genommen zu werden
      Da mach dir mal so gar keine Gedanken. Um beim "normalen" SV-Platz ernst genommen zu werden brauchst du mindestens die IPO 2 (oder heißt es jetzt VPG2? Die nennen es immer so schnell um :rolleyes: :D ). Also früher Schutzhund 2. :D (Schutzhund 3 ist die höchste Stufe - zumindest damals) BH ist für die meist ein laues Sommerlüftchen, das jeder Hund haben muss, also nichts besonderes ist.

      Wenn du die BH machen möchtest, dann mach es mit der Motivation, dass du dokumentieren willst, dass Dobby und du ein gutes Team sind! Aus dieser Motivation kann ich die BH verstehen! Wenn ihr einfach nur ernst genommen werden möchtet im SV - vergiss es.

      Meine Erfahrungen. ;)

      Liebe Grüße,
      Wulf und Dumbledore
      und Merlin und Hexe und Bessy
    • Wusan schrieb:

      Da mach dir mal so gar keine Gedanken. Um beim "normalen" SV-Platz ernst genommen zu werden brauchst du mindestens die IPO 2 (oder heißt es jetzt VPG2? Die nennen es immer so schnell um :rolleyes: :D ).

      Du bist nicht up to date, Wulf. :D VPG war gestern. Mittlerweile heißt es schon IPG. :D

      Ich bin Mitglied im SV und in einer Ortsgruppe. Bin dort allerdings nicht mehr sportlich aktiv, weil ich dazu mittlerweile zu faul bin. :ergeben: Hans hat noch die Vorbereitung auf die BH mitgemacht - incl. Schutzdienst, weil ich mit ihm eigentlich mehr vor hatte.
      Aber dann hat mich der innere Schweinehund immer öfter vom Sporteln abgehalten - und nun gehen wir nur noch im Auftrag des SV die Leute im Seniorenheim besuchen. :D
      Ich habe mittlerweile überhaupt keine sportlichen Ambitionen mehr. Mir reicht es, wenn meine Hunde mich im Alltagsleben brav begleiten - das ist dann meine persönliche Begleithundeprüfung. :D
      Liebe Grüsse von Doris mit Hans und Paul
    • Carlos96 schrieb:

      Hm, bin ich echt die einzige, die es mit der BH versuchen möchte? ?( ein bisschen Austausch wäre schön gewesen :whistling:
      Hmm, also eigentlich möchte ich mit Rico schon eine BH laufen. "Einfach nur so", aus Spaß an der Sache. Da ich allerdings auch null Turnierambitionen habe und nicht so richtig Lust habe, mich nur für die BH in einem Verein anzumelden, würde ich wahrscheinlich nur die BH meiner Stamm-HuSchu laufen (die faktisch so gut wie identisch mit der VDH-BH ist, aber eben nicht offiziell anerkannt).
      Ich habe sogar vor ca. zwei Jahren schon einen BH-Vorbereitungskurs mit Rico gemacht. Das Problem war, dass der vormittags stattfand, was ich als Studentin organisieren konnte, aber jetzt im Schuldienst nicht mehr. Dadurch musste ich damals aus diesem Kurs raus und habe seitdem, durch das stressige Referendariat, irgendwie nicht die Zeit gefunden, wieder ernsthaft einzusteigen. Ich hoffe, dass ich nach Ende meines Ref.s wieder dazu komme. Derzeit üben wir Elemente aus der BH immer mal wieder zwischendurch, aber ich denke, auch ich bin da im Moment nicht so genau, wie ich es für eine ernsthafte BH sein müsste... :saint:

      Liebe Grüße
      Amica
    • ich habe auch die BH gemacht und das eigentlich nur für mich. Ob ich je Turniere laufen werde??? :sitz:
      Schauen wir mal....
      Ich finde es nicht verkehrt, das Bh Training zu machen und auch zur Prüfung zu gehen. Mir hat es Selbstbewusstsein im Umgang mit meinem Hund gegeben, da wir zu einem guten Trainingsteam zusammengewachsen sind, konnte ich meinen Hund auch besser im Alltag führen. So ist meine Erfahrung.
      Viele Grüße

      Schlupi & Lilli

    • Ich wollte mal kurz berichten, dass Dobby sich bisher ganz gut anstellt (besser als ich :whistling: ).
      Wir trainieren einzeln mit einer Trainerin 2x die Woche einzelne Elemente. Dobby und ich waren heute das 2.mal dran. Heute hatten wir eine andere Trainerin als letzte Woche, war aber nicht schlimm. Die heutige ist ein bisschen ruppig - zum Mensch - aber findet Dobby total toll :love:
      Beispielsweise hat sie mich gefragt, wie ich denn die Leine halte, ob ich da etwa ne Handtasche trage :whistling:
      Im nächsten Moment hat sie zu Dobby gesagt, er sei ein kleiner Held! :love:

      Wir haben Fuß laufen geübt, sie konnte mir ein paar Tipps geben, wie ich Dobby genauer vermittle, auf was es ankommt. Man hat richtig gesehen, wie er sich bemüht hat, und wie es in seinem Köpfchen gerattert hat :thumbup:
    • Neu

      Ich reihe mich hier auch mal ein, weil ich Unterordnungskram ganz gern mag.

      Rex und ich haben die ÖHU-BH I Ende 2018 mit einem "Sehr gut" bestanden. Allerdings besteht diese im Gegensatz zur ÖGV-BH auch "nur" aus einem Platzteil. Hier gibt es auch ein paar Unterschiede, im Endeffekt ist die Fußarbeit ein bisschen weniger genau, die Ablage wird in der Gruppe gemacht wie beim Obedience, und man hat in der Einstiegsprüfung auch Apport, Voranschicken, Weit- und Hürdensprung mit drin. Grundstellung ist im Stehen.

      Ich überlege jetzt, vielleicht noch die ÖGV-BH zu machen. Es ist kein Muss, aber wäre natürlich ganz gut, denn ÖHU-Vereine sind zahlenmäßig einfach arg begrenzt...

      Ich habe aber auch schon in einem ÖGV-SV trainiert, Rally haben wir dort gemacht. Da war es egal, nur an Turnieren könnte ich halt nur bei der ÖHU mitmachen.
      ♡-liche Grüße von Lina, Chihuahua Rex und Yorkie Jasmin