Musk will nicht mehr auf dem Baum..

    • Musk will nicht mehr auf dem Baum..

      Hey Leute,

      mein Kater Musk hat momentan einen Hänge-Kratzbaum, mit dem er (wie es aussieht) nicht mehr so zufrieden ist.. Früher hat er sich einfach reingelet und mir dabei zugeschaut wie ich meine Hobbys verfolge und auch manchmal Homeoffice betreibe. Sie hält sich immernoch in meinem Zimmer auf, deshalb denke ich liegt es nicht unmittelbar daran.. sie meidet einfach nur den Baum :/
      Ich hab mich bemüht und den Baum einmal ganz sauber gemacht aber es ist nicht besser geworden.. jetzt hatte ich mir vorgestellt einen neuen zu holen der ihm vielleicht mehr gefällt und vielleicht auch etwas mehr zu tun ist als nur rumzuhängen.
      Habt ihr gleiche Erfahrungen gemacht? Würde mich über euren Rat sehr freuen!

      Viele Grüße
    • Hi!
      Ein paar Eckdaten zum Katertier wären hilfreich :hund-lol: !
      Wie alt?
      Freigänger?
      Eher der gemütliche Typ?

      Wie alt ist denn der Kratzbaum?

      Mein Kratzbaum ist auch hauptsächlich uninteressant :banghead: .
      Liebe Grüsse
      Andrea


      Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :love:
      Walt Disney
    • @Azurmaracmur,

      Kann es am Standort des Kratzbaumes liegen??
      Hat er sich vielleicht vor Irgendwas erschrocken, dass er ihn nun nicht mehr beachtet??
      Hast Du schon mal ausprobiert, den Kratzbaum mit Leckerchen, oder einem Spielzeug für's Katerchen wieder interessant zu machen??
      Es gibt da doch auch "Katzenminze"??
      Vielleicht bringt das ja was... ;)
      L.G.
    • Hi Biggi!

      Manchmal haben Katzen solche "Spezialeffekts" X/ .
      Baldrian ist übrigens noch beliebter, als Katzenminze.

      Beispiel für die Katzenpsyche; ich habe von meiner Freundin eine Haikatzenhöle bekommen, die fast 6 Monate bei ihr rumstand. Dann staubte der Hai noch ca. 3 Monate bei mir ein.
      Plötzlich und unerwartet hat mein altes Katzenmädchen ihre Liebe zum Hai entdeckt :freu:

      Liebe Grüsse
      Andrea


      Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :love:
      Walt Disney
    • Hallo,
      wie alt ist er denn?
      Vielleicht hat er einfach keine Lust mehr auf dem Baum und hat sich einen neuen Platz aufgesucht.
      Vielleicht lockst du ihn mal mit ein wenig Baldriam wieder an den Baum.
      Wie du schon erwähnt hast könntest du auch wieder einen neuen Baum anschaffen (wenn du das Geld dazu has).
      Wir haben z.B. einen Baum von kratzka.de gekauft und unsere Katzen lieben es.

      Gruß Drakarked
    • Katzen sind seltsame Tiere und ich glaube die KANN man nicht verstehen.

      Worauf die katzen auch total stehen, was man vllt. eher im Haus hat als Baldrian sind Babix Erkältungstropfen! Vllt. damit und mit Leckereren mal versuchen den Platz wieder attraktiv zu machen.

      Allerdings ist meine Erfahrung mit Katzen, was sie nicht wollen, wollen die nicht. Und was die nicht mögen, mögen sie nun mal nicht.
      Liebste Grüße Susa und die acht Pfoten <3
    • Hallo,
      zu aller erst vielen Dank für die ganzen hilfreichen Antworten.
      Habe nun Balrian bestellt und hoffe das es damit klappt.
      Kurz zu meinem Kater:
      Name: Musk, freigänger und hauskatze, sehr gemütlich, 5 Jahre jung
      Der Baum steht direkt vor unserem großen Terassenfenster. Habe es auch mal in eine eher dunklere Ecke gestellt, hat aber auch nichts gebracht.
      Mit leckerlies habe ich sie auch schon oft an den Baum gelockt. Doch nach dem Leckerlie war sie wieder weg. :banghead:
    • Dann will er eben im Moment nicht :D . Lass den Kratzbaum da stehen, vor dem Fenster, der Winter kommt dann könnte der Baum wieder spannend sein.

      Glaub mir, ich weiß wovon ich rede, ich hab 5 Katzen :hund-lol: .
      Liebe Grüsse
      Andrea


      Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :love:
      Walt Disney