Meine Leinenhelden...

    • Staubsauger...Wischmopp...Besen...Handfeger und Kehrblech...Rasenmäher...ALLES Dinge, die so gefährlich sind, dass Elmo der Meinung ist, sie ausbellen zu müssen! :rolleyes: :love:
      William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“
    • Sowas (Leckerli auf die Pfote bzw. das Vorderbein legen und er bleibt ruhig liegen) kann ich bei meinem "Fresssack" vergessen. Ich könnte gar nicht so schnell gucken, so schnell wären sie weg. ^^ Aber da bin ich auch so...stell mir ein Stück leckeren Erdbeerkuchen mit Sahne vor die Nase - ich würde mich auch sofort drauf stürzen! :D Insofern finde ich es wirklich toll, wenn andere Hunde auf Kommando die Leckerli fressen - mein Hund muss das nicht können. ;)

      Konnte ich mich so ausdrücken, dass es nicht negativ aufgenommen wird? Ich hoffe es! :)
      William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“
    • HushPuppy schrieb:


      Konnte ich mich so ausdrücken, dass es nicht negativ aufgenommen wird? Ich hoffe es! :)
      Was mich betrifft auf jeden Fall, alles gut :thumbup: .

      Ich sehe es ja ähnlich. Meine Hunde müssen nicht alles können. Auf Leckerchen warten können sie, hab ich aber auch geübt, finde ich witzig. Find´s aber auch völlig in Ordnung, wenn andere sagen das ist totaler Quatsch und müssen meine nicht können.

      Ich find´s zum Beispiel total witzig, wenn Hunde auf Kommando Sachen bringen können oder einfach nur was tragen. Können meine nicht, hab ich nie geübt, müssen sie auch nicht können, lege ich keinen Wert drauf.

      Jeder so wie er mag... :)
      Viele Grüße von Heike und den Mädels
    • Easy schrieb:

      Ich find´s zum Beispiel total witzig, wenn Hunde auf Kommando Sachen bringen können oder einfach nur was tragen. Können meine nicht, hab ich nie geübt, müssen sie auch nicht können, lege ich keinen Wert drauf.
      Ich im Grunde auch nicht. Aber gestern Abend war ein Moment, wo ich Bauklötze staunte. Elmo und ich waren am Rumalbern und weil er gar zu stürmisch wurde, habe ich ihn gefragt, wo sein Teddy ist (Kuscheltier, was Mini-Herrchen nicht mehr wollte). Er guckte mich an...grübelte wohl etwas...dann wuselte er kurz davon...und kam tatsächlich mit seinem Teddy an. :love: Könnt Ihr Euch vorstellen, wie erstaunt und gleichzeitig stolz ich auf Elmo war?!
      William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“
    • Neu

      Hallo JaNu!

      *lach*
      Mit einem Prügel ähnlichen Ausmaßes hat hier mal ein Hund gleich 2 gestandene Mannsbilder "gefällt". :haumichweg: Einer davon war ich... :whistling: :D Ich konnte nur das Gesicht meines "Leidensgenossens" sehen - und das war zwischen Überraschung, Erstaunen und Hilflosigkeit. :D :D :D Mein Gesicht dürfte nicht besser ausgesehen haben. :rolleyes: :D :D :D Wenigstens ist dem Hund nichts passiert :freu: , denn das war unsere größte Sorge in dem Moment... :haumichweg: :haumichweg:

      Amüsierte Grüße,
      Wulf und Dumbledore

      Edit:
      @ Anna
      :love: :love: :love: Herrlich die beiden! :love: :thumbsup:
      und Merlin und Hexe und Bessy
    • Neu

      Nabend ihr Lieben :)

      Phu.. Alois Nase läuft kaum noch.. hustet und niest seltener.. übergeben wegen husten hat er sich gar nicht mehr. Dafür rotiert sein Hintern und er ist bester Dinge. :love: Während Sissi Gott sei Dank keine Anstalten macht, sich evtl angesteckt zu haben.

      Also... hat Fraule ihr neues Spielzeug mit Hunde-Addon versehen.. <3
      Beim Radkauf im Herbst kann man so schön Rabatte hamstern. :hund-lol:


      ... und die normale Abendrunde wurde 'geradelt' (nur an der Straße am Springer, Rest frei). In einem so gemütlichen Tempo, dass mich eine überdurchschnittlich alte Dame überholt hat.. :whistling:

      Lustigerweise funktioniert freilaufend rechts / links (ordentlich nebenher laufen auf richtiger Höhe) auch am Rad 1a - auch mit Ablenkung. Der Springer.. geht. Aber wie immer, wenn er was an der Leine machen muss (das nicht Canicross ist)... wirkt er unbegeistert. :/

      Aber sieh mal an, wer da inzwischen in sein Manmat passt. :hund-lol:


      LG,
      Anna mit Miepsies

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leinenhelden ()

    • Neu

      Ui, Anna!

      Das Bike sieht aber wirklich toll aus! :thumbup: Und auch das Manmat steht "König Aloisl dem Ersten" :love: wirklich gut! :thumbup:

      Am besten finde ich aber, dass sein Husten besser wird und Sissi nichts abbekommen hat! (noch ein :thumbup: )

      Leinenhelden schrieb:

      Dafür rotiert sein Hintern und er ist bester Dinge.
      Dann ist er wirklich auf dem Weg der Besserung! *lach*

      Liebe Grüße,
      Wulf und Dumbledore
      und Merlin und Hexe und Bessy
    • Neu

      Danke euch :D

      Ja, dass das Prinzesschen sich nicht angesteckt hat... Schlag ich drei Kreuze. Nochmal n Welpe mit Zwingerhusten hab ich so gar keine Lust. Alois hat mir gereicht. :(

      @Wusan Ohja.. und wie es ihm steht. :) Ich hab mal zurück geblättert in den Fotos... der Unterschied wie Alois inzwischen dasteht (kerlig und knackig in Positur statt schlaksig, schief und schepps) ist durchaus beeindruckend. Vor allem wenn er, wie auf dem Foto, fixiert (kurz vorher war Nachbars Katz durch 'unseren' Garten. Und böses Frauchen hat doch glatt verboten, hinterher zu patrouillieren... :rolleyes: ).

      ... und Madamchen übt das schon mal.. wenn sie nicht eh so eine Alarmanlage wäre, fände ich es direkt witzig, wie sie sich hinter Alois stellt und versucht die Haltung zu kopieren... :rolleyes:

      LG,
      Anna mit Miepsies

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leinenhelden ()

    • Neu

      Nmorgähn... :sleeping:

      Kini Loisl I. befindet sich mit Eltern und Oma auf dem Weg in seine einwöchige Herbstkur. Wettervorhersage fürs Ziel: durchgehend Sonne und über 20 Grad. (Gemeinheit.)

      Eine Woche frischen Fisch, ausgedehnte Spaziergänge und natürliche, dampfend-warme Thermalweiher mit Heilwasser, um sich von den Strapazen des Hundealltags zu erholen.
      ... oh. Und viele Mulden voll warmen Heilschlamm... :hund-lol:

      Für die menschlichen Begleitungen ist auch ein eingezäunter, kleiner Bereich mit Thermalbecken vorhanden. Sie sollen ja nicht zu kurz kommen. :D


      Das Prinzesschen bleibt bei mir.. und statt Herbstkur gibt es eine Woche Schülernachhilfe für rotzefreche Haifische.
      ... und wir machen uns ne chillige Mädelswoche. :saint:

      LG,
      Anna mit Prinzesschen